Menü
Anmelden
Lokales Ein Blick in die Kirche von Kreuzbruch

Ein Blick in die Kirche von Kreuzbruch

Horst Werner Schneider hat die Kreuzbrucher Kirche gekauft und vor dem sicheren Verfall gerettet.

Quelle: Andrea Kathert

Die Empore, auf der einst die Orgel stand, ist verglast und wird als Büroraum genutzt.

Quelle: Andrea Kathert

Horst Werner Schneider hat die Kreuzbrucher Kirche gekauft und vor dem sicheren Verfall gerettet.

Quelle: Andrea Kathert

Heute wird im Kirchenschiff im privaten Kreise gefeiert, es finden kleine Konzerte und bald auch eine Ausstellung statt.

Quelle: Andrea Kathert

Horst Werner Schneider hat die Kreuzbrucher Kirche gekauft und vor dem sicheren Verfall gerettet.

Quelle: Andrea Kathert
Anzeige