Menü
Anmelden
Lokales 25 Jahre Brandenburg in Zahlen

25 Jahre Brandenburg in Zahlen

48 Prozent der Einwohner Brandenburgs, also fast die 48 Prozent der Einwohner Brandenburg, also etwa die Hälfte, ist 50 Jahre und älter. Vor 25 Jahren waren es noch weniger als ein Drittel. Mehr als jeder fünfte Brandenburger ist über 65 Jahre und damit im Rentenalter. 1991 waren es nur etwas mehr als jeder Zehnte (12 Prozent). Die Gebiete mit dem höchsten Anteil von Älteren sind Eisenhüttenstadt und Perleberg-Wittenberge.

Quelle: dpa-Zentralbild

48 Prozent der Einwohner Brandenburgs, also fast die 48 Prozent der Einwohner Brandenburg, also etwa die Hälfte, ist 50 Jahre und älter. Vor 25 Jahren waren es noch weniger als ein Drittel. Mehr als jeder fünfte Brandenburger ist über 65 Jahre und damit im Rentenalter. 1991 waren es nur etwas mehr als jeder Zehnte (12 Prozent). Die Gebiete mit dem höchsten Anteil von Älteren sind Eisenhüttenstadt und Perleberg-Wittenberge.

Quelle: dpa-Zentralbild

48 Prozent der Einwohner Brandenburgs, also fast die 48 Prozent der Einwohner Brandenburg, also etwa die Hälfte, ist 50 Jahre und älter. Vor 25 Jahren waren es noch weniger als ein Drittel. Mehr als jeder fünfte Brandenburger ist über 65 Jahre und damit im Rentenalter. 1991 waren es nur etwas mehr als jeder Zehnte (12 Prozent). Die Gebiete mit dem höchsten Anteil von Älteren sind Eisenhüttenstadt und Perleberg-Wittenberge.

Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige