Menü
Anmelden
Lokales Horrornächte: Schocktober in Potsdam

Horrornächte: Schocktober in Potsdam

Wenn spitze Schreie durch den Filmpark Babelsberg hallen, weil die Besucher von Monstern, Mutanten, Zombies und Film-Serienkillern gehetzt werden – heißt es: Hallo, hier ist der Schocktober! Vom 28. bis zum 30.Oktober kann man sie noch treffen, die mehr als 200 gruseligen Gestalten. Mitten in Potsdam. Wir haben einige Eindrücke, was Sie erwartet. Quelle: Friedrich Bungert
Wenn spitze Schreie durch den Filmpark Babelsberg hallen, weil die Besucher von Monstern, Mutanten, Zombies und Film-Serienkillern gehetzt werden – heißt es: Hallo, hier ist der Schocktober! Vom 28. bis zum 30.Oktober kann man sie noch treffen, die mehr als 200 gruseligen Gestalten. Mitten in Potsdam. Wir haben einige Eindrücke, was Sie erwartet. Quelle: Friedrich Bungert
Wenn spitze Schreie durch den Filmpark Babelsberg hallen, weil die Besucher von Monstern, Mutanten, Zombies und Film-Serienkillern gehetzt werden – heißt es: Hallo, hier ist der Schocktober! Vom 28. bis zum 30.Oktober kann man sie noch treffen, die mehr als 200 gruseligen Gestalten. Mitten in Potsdam. Wir haben einige Eindrücke, was Sie erwartet. Quelle: Friedrich Bungert
Wenn spitze Schreie durch den Filmpark Babelsberg hallen, weil die Besucher von Monstern, Mutanten, Zombies und Film-Serienkillern gehetzt werden – heißt es: Hallo, hier ist der Schocktober! Vom 28. bis zum 30.Oktober kann man sie noch treffen, die mehr als 200 gruseligen Gestalten. Mitten in Potsdam. Wir haben einige Eindrücke, was Sie erwartet. Quelle: Friedrich Bungert
Wenn spitze Schreie durch den Filmpark Babelsberg hallen, weil die Besucher von Monstern, Mutanten, Zombies und Film-Serienkillern gehetzt werden – heißt es: Hallo, hier ist der Schocktober! Vom 28. bis zum 30.Oktober kann man sie noch treffen, die mehr als 200 gruseligen Gestalten. Mitten in Potsdam. Wir haben einige Eindrücke, was Sie erwartet. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige