Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
2

2

Ein Toter bei Unfall auf B5 bei Retzow

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B5 bei Retzow (Havelland) ist ein 68-jähriger Autofahrer getötet worden. Während für den Mann jede Hilfe zu spät kam, konnte sein vierbeiniger Insasse gerettet werden. Die B5 war lange Zeit gesperrt, es gab kilometerlange Staus.

Einmaliger Blick in die Kapelle auf dem Güterfelder Waldfriedhof

Versteckt an der Landesstraße 40 bei Kienwerder liegt der Wilmersdorfer Waldfriedhof Güterfelde. Dort liegt Max Schreck begraben – der Graf Orlok in Murnaus Meisterwerk „Nosferatu“. An den Schauspieler ist jetzt anlässlich seines 80. Todestages erinnert worden. Für die Besucher gab es zudem Einblick in die Kapelle des Friedhofs. Dort will der Förderverein Hans-Altmann-Park ein kulturelles Zentrum etablieren.

Fasching in Teschendorf

Karnevalsbegeisterte kamen am Sonnabend wieder einmal in Teschendorf auf ihre Kosten. Der MAZ-Fotograf bekam jede Menge ausgefallene Kostüme und witzige Leute vor die Kamera.

Feiern am Griebnitzsee

Zum vierten Male lud die Universität Potsdam zu ihrem traditionellen Hochschulball. Weil er ins Jahr des 25. Geburtstags fiel, gab es viele Extraüberraschungen.

Frühling 2016 in Brandenburg

Im März beginnt der Frühling. Die Tage werden länger, manche Menschen fröhlicher, die Sonne wird wärmer und die Natur bunter. Zeigen Sie uns, wie schön der Frühling in Brandenburg ist! E-Mail an online@maz-online.de mit Aufnahmeort und -tag.

Holztag in Sanssouci

Im Schlosspark von Sanssouci war Holztag. Es wurde Holz gespalten, gebrochen, gestapelt, versteigert und verfeuert. Man konnte Gesichter aus Baumscheiben basteln Stockbrot backen, Honig kaufen und Böttcherware erwerben. Parkgärtner erklärten, wie problemlos der Obstbaumschnitt zu machen ist.

Impressionen von der Prignitzer Hochsprung-Kreismeisterschaft

Bei den offenen Kreismeisterschaften der Prignitzer Hochspringer, in der Perleberger Rolandhalle, stimmten Quantität und Qualität. Der ausrichtende SSV Einheit Perleberg vermerkte 20 Teilnehmer mehr im Protokoll als 2015. Es gab zahlreiche neue persönliche Bestleistungen.

Karneval im Brandenburger Stahlpalast

Das gab es seit über fünf Jahrzehnten nicht: Der BKC und der KCH, die beiden Brandenburger Karnevalsvereine, feierten Rosenmontag im Stahlpalast gemeinsam. Über Gäste wollten dabei sein und erlebten eine zauberhafte Party zum Ende der fünften Jahreszeit.

Karneval im Potsdamer Lindenpark

7. Februar 2016: Am Samstag haben die Narren im Potsdamer Lindenpark und in Groß Kreutz tüchtig gefeiert.

Karneval in Fehrbellin: Die Schmerzwald-Klinik

Mehr Tollhaus als Krankenhaus: Die Fehrbelliner Jecken haben sich mit ihrem Programm tief in die Abgründe des deutschen Krankenhaus-Unwesens begeben und kannten beim Stochern in Blut und anderen Flüssigkeiten keinerlei Tabus. Das Publikum kugelte sich vor Lachen.

1 3 5 6