Menü
Anmelden
Lokales Neuruppin: Von Minimax zum Feuerlöschgerätewerk

Neuruppin: Von Minimax zum Feuerlöschgerätewerk

Anfang des 20. Jahrhunderts war das Minimax-Werk einer der größten Arbeitgeber in Neuruppin.

Quelle: Peter Geisler

Seit den 90er Jahren steht das einstige Firmengelände im sogenannten Seetorviertel unter Denkmalschutz.

Quelle: Peter Geisler

Die Gebäude stehen seit rund 20 Jahren leer und verfallen immer weiter. Von den Produktionshallen (vorn) existieren heute nicht einmal mehr die Grundmauern.

Quelle: Peter Geisler
Anzeige