Menü
Anmelden
Lokales Landratswahl im Havelland: Die Kandidaten

Landratswahl im Havelland: Die Kandidaten

Diese 8 wollen Landrat im Havelland werden.

Quelle: MAZ

Martin Gorholt (59, SPD) ist Kulturstaatssekretär und hat bereits vor einigen Jahren den Unterbezirksvorsitz im Havelland von Burkhard Schröder übernommen. Er versuchte 2009 und 2014 vergeblich, das Landtagsdirektmandat für Rathenow zu ergattern. Als Landrat würde Gorholt, der in der SPD und in der Landesverwaltung bereits in zahlreichen Positionen war, vor allem die Kreisprogramme zur Unterstützung von Sportvereinen, Handwerkern und Tourismusbetrieben weiterführen. Die Flüchtlingsfrage ist ein weiteres Thema. wil

Quelle: Ildiko Röd

Roger Lewandowski (51, CDU) kommt aus Falkensee. Seit April 2005 ist er Erster Beigeordneter im Havelland und für die Finanzen zuständig. Er will die Arbeit der nach der Kommunalwahl 2014 erneut gebildeten Zählgemeinschaft – ein Kreistagsbündnis mit CDU und SPD an der Spitze – fortsetzen. Schwerpunkte sind bei Lewandowski Bildung, Ausbildung und der öffentliche Personennahverkehr. Der CDU-Politiker ist gegen eine Kreisgebietsreform. Das Havelland solle so bleiben, wie es ist. wil

Anzeige