Menü
Anmelden
Lokales Zoff in Woidkes Staatskanzlei: Wer fliegt raus, wer darf rein?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Zoff in Woidkes Staatskanzlei: Wer fliegt raus, wer darf rein?

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat seine Regierungszentrale umgebaut - nach nur zwei Jarhen. 2014 im Herbst hatte er Rudolf Zeeb zum Staatskanzleichef ernannt und den geräuschlos agierenden Albrecht Gerber (SPD) ins Wirtschaftsministerium geschickt. Später wechselte er den langjährigen Regierungssprecher Thomas Braune aus - zugunsten von Andreas Beese. Beide Personalien erwiesen sich als einigermaßen unglücklich....

Quelle: dpa-Zentralbild

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat seine Regierungszentrale umgebaut - nach nur zwei Jarhen. 2014 im Herbst hatte er Rudolf Zeeb zum Staatskanzleichef ernannt und den geräuschlos agierenden Albrecht Gerber (SPD) ins Wirtschaftsministerium geschickt. Später wechselte er den langjährigen Regierungssprecher Thomas Braune aus - zugunsten von Andreas Beese. Beide Personalien erwiesen sich als einigermaßen unglücklich....

Quelle: dpa-Zentralbild

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat seine Regierungszentrale umgebaut - nach nur zwei Jarhen. 2014 im Herbst hatte er Rudolf Zeeb zum Staatskanzleichef ernannt und den geräuschlos agierenden Albrecht Gerber (SPD) ins Wirtschaftsministerium geschickt. Später wechselte er den langjährigen Regierungssprecher Thomas Braune aus - zugunsten von Andreas Beese. Beide Personalien erwiesen sich als einigermaßen unglücklich....

Quelle: dpa-Zentralbild