Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
11

11

Zwischen Diätenwahn und Gammelfleisch

Nirgendwo wird so viel über Ernährung diskutiert wie gerade in den Wohlstandsgesellschaften. Im Theaterstück „Essen“ legt das Theater „Blaue Blume“ schonungslos die Verlogenheit und Widersprüchlichkeit im Umgang mit der Thematik offen. Hier ein Bilderbogen von der Aufführung im Pritzwalker Hof n Pritzwalk.

Sechstklässler erkunden Gymnasium in Kyritz und Oberschule in Neustadt

Im Kyritzer Gymnasium und in der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt fanden am Samstag Tage der offenen Tür statt. Viele Sechsklässler und deren Eltern nutzten die Gelegenheit, sich in ihrer künftigen Wunsch-Schule umzuschauen. Die Schüler und Lehrer beider Einrichtungen bereiteten ihnen ein herzliches Willkommen. Es durfte auch viel mitgemacht werden.

Frivol und farbenprächtig

Zum 21. Mal gastierte der „Zauber der Travestie“ im Pritzwalker Kulturhaus. Der Saal war brechend voll mit bestens gelaunten Menschen, die bei der schlüpfrigen Bühnenshow aus dem Lachen kaum herauskamen.

Gespielte Glückssuche in der Galerie

Tragisch und düster, aber auch mitunter komisch – so war das Stück „Agatha sucht das Glück“, das das Improvisationstheater „Vogel frei“ aus Hasenwinkel in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk aufführte. Hier ein paar Bildimpressionen vom Spiel der beiden Akteurinnen.

Das Aufräumen nach dem Sturm – Wochen danach

Sturmschäden: Die Straßenmeisterei in Perleberg hat mit den Sturmschäden nach Xavier noch bis zum Frühjahr zu tun. Insgesamt 400 Straßenbäume sind betroffen - und es können noch mehr werden. Zudem ist Idylle einem Chaos in den Wäldern gewichen.

Kurztrip in die Südsee: Das „Tropical Islands“

Der tropische Freizeitpark 60 Kilometer südlich von Berlin befindet sich in einer ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In der Halle herrschen etwa 26 Grad Celsius, eine Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent, einen Indoor-Regenwald und einen Strand.

Feuer im „Charlottenhof“

Das „Charlottenhof war mal eine beliebte Gaststätte und Diskothek in Potsdam. Nach jahrelangem Verfall will das Stadtteilnetzwerk daraus nun einen Nachbarschaftstreff machen.

Shopping Queen in Potsdam

Die erste Shopping Queen von Potsdam ist gekrönt: Cordelia (49) aus Babelsberg hat gewonnen. Ein Rückblick auf eine heitere und aufregende Woche, die nicht nur den Kandidatinnen in Erinnerung bleiben wird.

I bims! Was ist das eigentlich für 1 Wort?

I bims – nein, kein Schreibfehler, sondern das Jugendwort des Jahres. Sagt zumindest, der Langenscheidt-Verlag, der das Wort jährlich kürt. Aber reden die Jugendlichen wirklich so? Wir haben uns in Potsdam umgehört – bei Jung, aber auch bei Alt. Erkenntnis: Die Jugendlichen reden tatsächlich komisch, meinen das aber nicht immer ernst. Die Alten haben uns ihre Jugendwörter verraten.

Lichtperformance in Neuruppin

Seit zwölf Jahren kommen Studenten aus Wismar mit ihren Lichtinstallationen in die Stadt. Tempelgarten, Stadtmauer, Museum und Wasserturm haben sie schon beleuchtet. In diesem Jahr verzauberten sie mehrere Bereiche am Ufer des Ruppiner Sees mit Licht.

1 3 5 6 ... 11