Menü
Anmelden
Lokales BER - Chronik eines Pleiteprojekts in Bildern

BER - Chronik eines Pleiteprojekts in Bildern

1991: Noch ist alles ein Traum - vom BER existiert weder ein Modell, auch der Name BER ist noch nicht in der Welt. Im Dezember 1991 werden aber die Grundlagen für den Hauptstadtflughafen gelegt. Die Berlin Brandenburg Flughafen Holding (BBF) wird gegründet - Gesellschafter sind die Länder Berlin und Brandenburg.

Quelle: Bernd Gartenschläger

1996: Ein weiterer wichtiger Schritt für den Hauptstadtflughafen - der Standort ist klar. Der Ausbau Schönefeld sowie die Schließung von Tegel und Tempelhof werden im Juni beschlossen.

Quelle: Sonstige

2004 - 2006: Erfolg und Rückschlag für den Flughafen Berlin, der inzwischen mit „Berlin Brandenburg International“ einen ersten Namen hat. Im April 2004 wird zunächst das Planfeststellungsbeschluss abgeschlossen, im April 2005 verhängt das Bundesverwaltungsgericht Leipzig jedoch einen Baustopp. Im März 2006 genehmigt es dann doch in letzter Instanz den Weiterbau - unter verschärften Lärmschutzauflagen.

Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige