Menü
Anmelden
Lokales Mit Panzerwagen gegen Kalaschnikow-Salven

Mit Panzerwagen gegen Kalaschnikow-Salven

Der neue Panzerwagen für die Brandenburger Polizei soll die Beamten sicherer machen. Quelle: Julian Stähle
300 PS, ein Räumschild, ein Gescützturm und natürlich eine kugelsichere Karosserie. Wenn es hart auf Hart kommt können die Beamten auch aus den Schießluken feuern. Quelle: Julian Stähle
Das Fahrzeug wird offiziell übergeben. Es kostet ganze 1,4 Millionen Euro. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) bezeichnete das Kampffahrzeug als „Meilenstein für die Spezialeinheiten“. Quelle: Julian Stähle
Produziert wurde der Panzerwagen von einem österreichischen Hersteller. Das Gefährt ist straßen und geländetauglich. Quelle: Julian Stähle
Das fahrzeug vom Typ HMV Survivor wird vom Sondereinsatzkommando (SEK) genutzt werden. Quelle: Julian Stähle
Anzeige