Menü
Anmelden
Lokales Aktion Wunschbaum für das Kinderhaus Matida

Aktion Wunschbaum für das Kinderhaus Matida

Die Kinder vom Kinderhaus Madita in Bredereiche scheinen artig gewesen zu sein, schließlich fanden sich viele großzügige Spender, um den Kleinen ihre Herzenswünsche zu erfüllen. Auf die Idee kamen die Inhaber des Tattoo-Studios, Katrin Fidorra und Olaf Werner, als Stammkundin und gleichzeitig Madita-Hausleiterin Stefanie Lochow während einer Tattoo-Sitzung von ihrer Arbeit erzählte. Quelle: Robert Roeske
Die Kinder vom Kinderhaus Madita in Bredereiche scheinen artig gewesen zu sein, schließlich fanden sich viele großzügige Spender, um den Kleinen ihre Herzenswünsche zu erfüllen. Auf die Idee kamen die Inhaber des Tattoo-Studios, Katrin Fidorra und Olaf Werner, als Stammkundin und gleichzeitig Madita-Hausleiterin Stefanie Lochow während einer Tattoo-Sitzung von ihrer Arbeit erzählte. Quelle: Robert Roeske
Die Kinder vom Kinderhaus Madita in Bredereiche scheinen artig gewesen zu sein, schließlich fanden sich viele großzügige Spender, um den Kleinen ihre Herzenswünsche zu erfüllen. Auf die Idee kamen die Inhaber des Tattoo-Studios, Katrin Fidorra und Olaf Werner, als Stammkundin und gleichzeitig Madita-Hausleiterin Stefanie Lochow während einer Tattoo-Sitzung von ihrer Arbeit erzählte. Quelle: Robert Roeske
Die Kinder vom Kinderhaus Madita in Bredereiche scheinen artig gewesen zu sein, schließlich fanden sich viele großzügige Spender, um den Kleinen ihre Herzenswünsche zu erfüllen. Auf die Idee kamen die Inhaber des Tattoo-Studios, Katrin Fidorra und Olaf Werner, als Stammkundin und gleichzeitig Madita-Hausleiterin Stefanie Lochow während einer Tattoo-Sitzung von ihrer Arbeit erzählte. Quelle: Robert Roeske
Die Kinder vom Kinderhaus Madita in Bredereiche scheinen artig gewesen zu sein, schließlich fanden sich viele großzügige Spender, um den Kleinen ihre Herzenswünsche zu erfüllen. Auf die Idee kamen die Inhaber des Tattoo-Studios, Katrin Fidorra und Olaf Werner, als Stammkundin und gleichzeitig Madita-Hausleiterin Stefanie Lochow während einer Tattoo-Sitzung von ihrer Arbeit erzählte. Quelle: Robert Roeske
Anzeige