Menü
Anmelden
Lokales Die Kultur im Niederen Fläming 2017

Die Kultur im Niederen Fläming 2017

Der Carneval-Club Jüterbog CCJ eröffnet am 11.11. die Karnevalsaison vor dem Rathaus.

Quelle: Isabelle Richter

Das 17. Zeltlager des Feuerwehrnachwuchses von Niedergörsdorf war so groß, wie nie zuvor. 120 Teilnehmer kamen im August auf dem Oehnaer Campingplatz zusammen. Die Kinder von sechs bis 18 Jahren und ihre Betreuer lernten spielerisch und wurden schließlich beim Neptunfest getauft.

Quelle: Uwe Klemens

1000 Menschen lockte die Osterwanderung der MAZ im April in das „Bergdorf“ Schlenzer. Bürger und Vereine aus ganz Niederer Fläming – Künstler, Trachtentanzgruppe und Posaunenchor - engagierten sich an diesem Tag für ein breites Programm, das auf den Rundkurs entlang der Höllenberge folgte.

Quelle: Uwe Klemens

Das erste Lindenblütenfest wird im Juni in Jüterbog gefeiert.

Quelle: Uwe Klemens

Ob dem berühmteste Ablasshändler des Christentums zu Lebzeiten auch ein solcher Empfang bereitet wurde, ist nicht überliefert. Als er nach 500 Jahren wieder einmal in Jüterbog vorbeischaut, bescheren ihm die Jüterboger einen tosenden Empfang. Die ganze Stadt ist beim Tetzelfest im Tetzelfieber. Obwohl das Wetter nicht mitspielt, sind die Organisatoren des Heimatvereins Jüterboger Land am Ende mit dem Besucherzustrom und mit der Stimmung zufrieden.

Quelle: Uwe Klemens
Anzeige