Menü
Anmelden
Lokales Pandas und Eisbärbaby – Tierisches aus Zoo und Tierpark

Pandas und Eisbärbaby – Tierisches aus Zoo und Tierpark

ARCHIV - Panda-Dame Meng Meng entspannt am 21.08.2017 in Berlin in ihrem Gehege im Zoo. (zu dpa «Pandas und Eisbärenbabys - Zoo und Tierpark als Touristenmagneten» vom 31.12.2017) Foto: Paul Zinken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Im Tierpark ist Ende des Jahres wieder ein Eisbär-Baby zur Welt gekommen. Das Junge von Tonja hat nur wenige Tage vor dem Jahreswechsel zum ersten Mal die Augen geöffnet. Nach Angaben des Tierparks ist das Junge inzwischen rund ein Kilogramm schwer. Quelle: Tierpark Berlin
Neben Meng Meng gibt es im Zoo einen weiteren Panda, das Männchen Jiao Qing. Der große Traum des Zoo ist es, dass Meng Meng und Jiao Qing Nachwuchs zeugen. Quelle: dpa
Für das kommende Jahr hat der Zoo große Pläne, das Raubtierhaus soll umgebaut werden. Ein Jahr später stehen dann Umbauten im Elefantenhaus an. Es soll sich in eine afrikanische Savannenlandschaft verwandeln. Kostenpunkt: 20 Millionen Euro. Quelle: dpa
Der Direktor des Zoologischen Gartens und Tierparks Berlin, Andreas Knieriem, hat bereits für die Zoos in Hannover und München gearbeitet. Seit 2014 ist er in Berlin. Quelle: dpa
Anzeige