Menü
Anmelden
Lokales So erlebten wir den Raumflug von Sigmund Jähn

So erlebten wir den Raumflug von Sigmund Jähn

Der erste deutsche Raumfahrer im All war der DDR-Kosmonaut Sigmund Jähn.

Quelle: Imago/ITAR-TASS

Michael Hübner, MAZ-Fotograf: Am 26. September 1978 besuchte Sigmund Jähn Potsdam. Ich war Foto-Volontär bei der„Märkischen Volksstimme“. Vom Balkon des heutigen Voltaire-Hotels konnte ich die Kolonne der Wagen fotografieren. Stolz hielt ich am nächsten Tag die Zeitung mit meinem Foto in den Händen.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Jutta Abromeit, MAZ-Lokalredakteurin: Ich dachte am Radio: „Das ist also der Erste aus der DDR, der dort hochfliegen darf.“ Ich bin 1959 geboren und hatte immer Kosmonaut werden wollen, bis meine Mutter erklärte: „Du bist zu groß, du passt sowieso nicht in die kleinen Kapseln.“ Zum Trost peilte ich ein Astrophysik-Studium in Jena an.

Quelle: Ines Gloeckner
Anzeige