Menü
Anmelden
Lokales Egon Günther vor und hinter der Kamera

Egon Günther vor und hinter der Kamera

Regisseur Egon Günther im Mai 2005 bei einer Gedenkveranstaltung an den Schauspieler und Intendant Martin Hellberg im Filmmuseum Potsdam Quelle: Joachim Liebe
Egon Günther im Januar 1987 bei Dreharbeiten zu Heimatmuseum Deutschland Quelle: imago
Die Schauspielerin Veronika Ferres posiert im August 1998 neben Regisseur Egon Günther vor dem Goethe-Gartenhaus im thüringischen Weimar.Das Bild entstadt zum Auftakt der Dreharbeiten zu dem Goethe-Film „Die Braut“. Der Film erzählt die Liebesgeschichte zwischen Johann Wolfgang von Goethe und Christiane Vulpius, die von Ferres gespielt wird. Der damals 71-jährige Regisseur Günther drehte 1975 den Defa-Film „Lotte in Weimar“ nach Thomas Mann. Quelle: dpa
Egon Günther mit Kurt Maetzig, Defa-Regisseur bei der Eröffnung der Daueraustellung im Filmmuseum Potsdam „Babelsberg-Gesichter einer Filmstadt“ am 1. April 2004 Quelle: Dietmar Horn
Bei der Potsdamer Filmnacht am 7. Oktober 2004 im Filmmuseummit Schauspielerin Jutta Hoffmann Quelle: Christel Köster
Anzeige