Menü
Anmelden
Lokales Schwerer Autounfall bei Summt endet glimpflich

Schwerer Autounfall bei Summt endet glimpflich

Glimpflich endete ein schwerer Autounfall für eine 32-jährige Pkw-Fahrerin. Nachdem sie auf der L211 zwischen Lehnitz und Summt von der Fahrbahn abgekommen war, katapultierte eine Böschung den Kleinwagen regelrecht durch die Luft. Das Auto kollidierte mit etlichen Bäumen, ehe es schließlich zum Liegen kam. Ersthelfer standen der Fahrerin sofort bei. Quelle: Julian Stähle
Glimpflich endete ein schwerer Autounfall für eine 32-jährige Pkw-Fahrerin. Nachdem sie auf der L211 zwischen Lehnitz und Summt von der Fahrbahn abgekommen war, katapultierte eine Böschung den Kleinwagen regelrecht durch die Luft. Das Auto kollidierte mit etlichen Bäumen, ehe es schließlich zum Liegen kam. Ersthelfer standen der Fahrerin sofort bei. Quelle: Julian Stähle
Glimpflich endete ein schwerer Autounfall für eine 32-jährige Pkw-Fahrerin. Nachdem sie auf der L211 zwischen Lehnitz und Summt von der Fahrbahn abgekommen war, katapultierte eine Böschung den Kleinwagen regelrecht durch die Luft. Das Auto kollidierte mit etlichen Bäumen, ehe es schließlich zum Liegen kam. Ersthelfer standen der Fahrerin sofort bei. Quelle: Julian Stähle
Glimpflich endete ein schwerer Autounfall für eine 32-jährige Pkw-Fahrerin. Nachdem sie auf der L211 zwischen Lehnitz und Summt von der Fahrbahn abgekommen war, katapultierte eine Böschung den Kleinwagen regelrecht durch die Luft. Das Auto kollidierte mit etlichen Bäumen, ehe es schließlich zum Liegen kam. Ersthelfer standen der Fahrerin sofort bei. Quelle: Julian Stähle
Glimpflich endete ein schwerer Autounfall für eine 32-jährige Pkw-Fahrerin. Nachdem sie auf der L211 zwischen Lehnitz und Summt von der Fahrbahn abgekommen war, katapultierte eine Böschung den Kleinwagen regelrecht durch die Luft. Das Auto kollidierte mit etlichen Bäumen, ehe es schließlich zum Liegen kam. Ersthelfer standen der Fahrerin sofort bei. Quelle: Julian Stähle
Anzeige