Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
2

2

Ausnahmezustand nach Lkw-Unfall auf A10

Nachdem ein Sattelschlepper Sonnabendvormittag (24. Februar) zwischen dem Dreieck Havelland und der Anschlussstelle Oberkrämer havarierte, kam er quer über die Fahrbahn liegend zum Stillstand. Im gesamten Autobahnbereich resultierten daraus erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen auf Autobahn und Umfahrungsstrecken. Der entstandene Sachschaden ist nach ersten Schätzungen sechsstellig.

Jugend musiziert in Rathenow

Unter den insgesamt 117 Teilnehmern am Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Region West in Rathenow am 19./20. Januar, die einen 1. Preis erreichten, waren auch 13 Schülerinnen und Schüler, die am Standort Rathenow der Musik- und Kunstschule Havelland unterrichtet werden. Am Samstag spielten sie im Musiksaal der Alten Mühle zum Preisträgerkonzert noch einmal Stücke aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

Hülsebeck geht in Rente

Nach vier Jahrzehnten Dienst im Katastrophenschutz geht Potsdams Feuerwehrchef Wolfgang Hülsebeck in den sicher wohlverdienten Ruhestand. Die Wehr war bislang sein Leben.

Feuerwehr Germendorf

Die Feuerwehr Germendorf zieht Bilanz auf ihrer Jahreshauptversammlung am Sonnabend in der gutgefüllten Turnhalle.

Der neue Fußballplatz am Lerchensteig

Gleich neben dem Sozialdorf am Lerchensteig im Ortsteil Nedlitz soll ein wettkampftauglicher Fußballplatz mit Flutlichtanlage entstehen, doch die Anwohner fürchten um ihre Ruhe. Eine Verschiebung des Standortes innerhalb des Obdachlosen- und Flüchtlingsherberge könnte den Streit der Anwohner mit der Stadt aber befrieden.

Hausbrand in Teltow

Am Freitagabend kam es in Teltow in einem Schuppen auf dem Grundstück einer Einfamiliensiedlung zu einem Brand . Das Feuer trat auf einen angrenzenden Carport und zwei weitere Wohnhäuser über. Die Bewohner konnten sich unverletzt retten.

Kinderfasching in Herzberg

Beim Kinderfasching in Herzberg kamen am Sonnabend etwa 100 kleine und große Gäste auf ihre Kosten. Sie trafen sich zu Spiel und Spaß im Gemeindezentrum. Nur ganz wenige Gäste kamen ohne Kostüm.

Das Fest der MögLICHTkeiten und die Abrissargumente

Im Angesicht des fortschreitenden Abrisses der alten Fachhochschule am Alten Markt fordert das Bündnis „Stadtmitte für Alle“, das das Gebäude kaufen will, die Privatisierung städtischen Eigentums zu stoppen und Gebäude aus Zeiten des Sozialismus zu erhalten. Eine Bildergalerie zeigte auf dem Fest der MögLICHTkeiten am Samstag, was von den DDR-Bauten aus dem Stadtbild verschwunden und was vom Abriss bedroht ist.

Neuruppin

Was soll ich für einen Beruf lernen? Wo gibt es die richtige Ausbildung für mich? Antworten auf diese Fragen gibt die alljährliche Bildungsmesse im Oberstufenzentrum Neuruppin. Bei ihrer zehnten Auflage stellten sich 76 Betriebe vor. Die Resonanz unter den jungen Leuten steigt bisher von Jahr zu Jahr. 2018 rechneten die Veranstalter mit etwa 800 Besuchern.

Impressionen vom Wahl-Sonntag in Brandenburg

Es kann jeweils nur einen geben! In der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel sowie in Rathenow und Wustermark (beide Havelland) wird am Sonntag ein neuer Verwaltungschef gewählt. Die MAZ begleitet den Super-Wahltag mit Eindrücken, Schnappschüssen und Stimmungsbildern.

1 3 4 ... 20