Menü
Anmelden
Lokales Gastank-Van explodiert auf A10 bei Mühlenbeck

Gastank-Van explodiert auf A10 bei Mühlenbeck

Mehr als einen Schutzengel hatte ein Autofahrer am Donnerstagabend (1. Februar 2018), der auf der A10 auf dem nördlichen Berliner Ring mit seinem gastankbetriebenen Van unterwegs war. Kurz nachdem dem Mann an seinem Auto etwas komisch vorkam und er an einer Brückenunterführung auf der Standspur anhielt, fing der Van an zu brennen. Ein zufällig vorbeikommender Zivilpolizist konnte den Mann gerade noch rechtzeitig aus dem Wagen ziehen, bevor dieser explodierte und komplett in Flammen stand.

Quelle: Julian Stähle

Mehr als einen Schutzengel hatte ein Autofahrer am Donnerstagabend (1. Februar 2018), der auf der A10 auf dem nördlichen Berliner Ring mit seinem gastankbetriebenen Van unterwegs war. Kurz nachdem dem Mann an seinem Auto etwas komisch vorkam und er an einer Brückenunterführung auf der Standspur anhielt, fing der Van an zu brennen. Ein zufällig vorbeikommender Zivilpolizist konnte den Mann gerade noch rechtzeitig aus dem Wagen ziehen, bevor dieser explodierte und komplett in Flammen stand.

Quelle: Julian Stähle

Mehr als einen Schutzengel hatte ein Autofahrer am Donnerstagabend (1. Februar 2018), der auf der A10 auf dem nördlichen Berliner Ring mit seinem gastankbetriebenen Van unterwegs war. Kurz nachdem dem Mann an seinem Auto etwas komisch vorkam und er an einer Brückenunterführung auf der Standspur anhielt, fing der Van an zu brennen. Ein zufällig vorbeikommender Zivilpolizist konnte den Mann gerade noch rechtzeitig aus dem Wagen ziehen, bevor dieser explodierte und komplett in Flammen stand.

Quelle: Julian Stähle
Anzeige