Menü
Anmelden
Lokales Ordnungsamt Potsdam geht gegen Verstöße vor

Ordnungsamt Potsdam geht gegen Verstöße vor

Parken im Halteverbot - ob eingeschränkt oder absolut - ist eine Ordnungswidrigkeit, die nach dem Bußgeldkatalog 2018 15 Euro Strafe nach sich zieht.

Quelle: dpa

Falsch parken kann man an vielen Stellen: Auf Geh- und Radwegen, an engen und unübersichtlichen Straßenstellen, im Bereich von scharfen Kurven, auf Fußgängerüberwegen und bis zu fünf Meter davor, im verkehrsberuhigten Bereich....auf Schilder sollte man immer achten.

Quelle: dpa

Wenn Falschparker Einsatzkräfte von Feuerwehr oder Rettungsdiensten behindern, kann dadurch wertvolle Zeit für die Rettung von Menschenleben verloren gehen

Quelle: Peter Geisler
Anzeige