Menü
Anmelden
Lokales 70-Jähriger mit Fahrrad auf der A10 unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

70-Jähriger mit Fahrrad auf der A10 unterwegs

Ein 70-jähriger Berliner fuhr Donnerstagabend mit seinem Fahrrad auf die Autobahn A10. Auf dem nördlichen Berliner Ring, zwischen den Anschlussstellen Oberkrämer und Autobahndreieck Oranienburg, stürzte er schließlich. Nur dank umsichtiger und reaktionsschneller Ersthelfer erlitt er keinen größeren Schaden.

Quelle: Julian Stähle

Ein 70-jähriger Berliner fuhr Donnerstagabend mit seinem Fahrrad auf die Autobahn A10. Auf dem nördlichen Berliner Ring, zwischen den Anschlussstellen Oberkrämer und Autobahndreieck Oranienburg, stürzte er schließlich. Nur dank umsichtiger und reaktionsschneller Ersthelfer erlitt er keinen größeren Schaden.

Quelle: Julian Stähle

Ein 70-jähriger Berliner fuhr Donnerstagabend mit seinem Fahrrad auf die Autobahn A10. Auf dem nördlichen Berliner Ring, zwischen den Anschlussstellen Oberkrämer und Autobahndreieck Oranienburg, stürzte er schließlich. Nur dank umsichtiger und reaktionsschneller Ersthelfer erlitt er keinen größeren Schaden.

Quelle: Julian Stähle