Menü
Anmelden
Lokales Die besten Eselsbrücken zur Zeitumstellung

Die besten Eselsbrücken zur Zeitumstellung

Der Klassiker: Im Frühjahr stellt man die Gartenmöbel vor die Tür, im Herbst stellt man sie zurück in den Schuppen. Quelle: dpa
So merkt es sich der Brite: Spring forward, fall back. Quelle: dpa
Auch beliebt: Im Winter sind die Temperaturen im Minus-Bereich, im Sommer wieder im Plus-Bereich. So wird auch die Uhr gestellt. Quelle: dpa
Zuerst verliert man etwas und findet es dann wieder - nicht umgekehrt. Genauso ist es mit der Uhrzeit. Quelle: Michael Hübner
„Im Frühjahr muss man früher aufstehen“: Die Uhren werden also eine Stunde vorgedreht. Im Winter darf man dafür eine Stunde länger liegen bleiben. Quelle: dpa
Anzeige