Menü
Anmelden
Lokales Schulneubau im Wald sorgt für Ärger

Schulneubau im Wald sorgt für Ärger

rund 200 Waldstädter kamen am Freitagnachmittag zum Bahnhof Rehbrücke zu einer Begehung des PLangebietes für den künftigen Wald-Campus.

Quelle: Christel Köster

Der Unmut der gekommenen Bürger über die geplante Abholzung des Waldes am rande ihres Wohngebietes war groß.

Quelle: Rainer Schüler

Karl-Heinz Rotkirch war viele Jahre Chef der Bürgerinitiative Waldstadt und ist nicht strikt gegen den Bau des Schul-Campus: „Die Stadt wächst halt“, sagt er. Man müsse über die Form des Campus reden.

Quelle: Christel Köster

Abmarsch in den bedrohten Wald. Viele Teilnehmer der Begehung hielten das eigentlich für zwecklos: „Das ist doch eh alles schon beschlossen.“

Quelle: Rainer Schüler

Stadtentwicklungschef Erik Wolfram (2.v.r.) hatte nicht nur mangels Lautsprecher einen schweren Stand gegen die Bürgerwut.

Quelle: Rainer Schüler
Lokales

7 Bilder - Brand im Feuerwehrfahrzeug

Lokales

38 Bilder - MAZ-Radtour Tag 2

Nachrichten

7 Bilder - Macron auf Staatsbesuch bei Trump

Lokales

9 Bilder - Meyenburg

Nachrichten

23 Bilder - Baby Nummer drei

Nachrichten

15 Bilder - Kleinstadt Ostritz

Nachrichten

6 Bilder - Das war Star-DJ Avicii

Lokales

49 Bilder - Sportlerehrung im Havelland

Sportmix

21 Bilder - SC Potsdam siegt 3:1 gegen Hamburg

Anzeige