Menü
Anmelden
Lokales Street Food Festival in Potsdam

Street Food Festival in Potsdam

Schnäpse, Beerenweine und Met: Das gibt es am wohl skurrilsten Stand auf dem Street Food Festival in Potsdam vom „Fledderer“ Pfeifer. Quelle: Christin Iffert
Zu viel versprochen mit „skurril“? Hier werden so viele Fotos gemacht, dass sogar eine Fotospendenbox aufgestellt ist. Quelle: Christin Iffert
Pulled Pork ist ohne Frage ein Trend beim Streetfood. Hannes Domke gart es am Holsteiner-Food-Stand vom Spanferkel. „Wir sind eher bodenständig. Futtern wie bei Muttern“, sagt er. Besonders beliebt: die Ferkelbox. Quelle: Christin Iffert
Chris Langmeyer und Michelle Krause (beide 25) sind aus Neuruppin in die Landeshauptstadt gefahren. Sie sind immer auf der Suche nach neuen Trends und scheuen sich als Fachleute aus dem Gastrogewerbe auch nicht vor Unkonventionellem. Also wohl bekomms, denn hier gibt es Würmer. Quelle: Christin Iffert
Und so sehen die gerösteten und frittierten Tiere aus, wenn sie frisch aus der Pfanne kommen. Es krabbelt übrigens nichts mehr. Quelle: Christin Iffert
Anzeige