Menü
Anmelden
Lokales Willkommen in der Neuruppiner Nachbarschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Willkommen in der Neuruppiner Nachbarschaft

Holz ist der Stoff, dem sich Dirk Staege voll und ganz verschrieben hat. Der Holzgestalter, der von Betzin nach Karwe zog, „weil es dort einfach wunderbar ist“, liebt es, mit der Kettensäge Figuren aus dem Stamm zu befreien, die schon darin versteckt sind. „Mein Hobby“, sagt der 38-Jährige, der beruflich Landschaftsbauer ist und sich vor kurzem mit einer eigenen Firma selbstständig gemacht hat. Die frisst viel Zeit – und auch für seine vier Kinder will der rührige Familienvater natürlich noch genug Zeit haben. „Die Kinder füllen mich voll aus“, sagt er. Alle sind begeisterte Wassersportler und viel mit Kanu oder Segelboot unterwegs. Da bietet sich Karwe am Ruppiner See natürlich bestens an. reb

Quelle: Regine Buddeke

Holz ist der Stoff, dem sich Dirk Staege voll und ganz verschrieben hat. Der Holzgestalter, der von Betzin nach Karwe zog, „weil es dort einfach wunderbar ist“, liebt es, mit der Kettensäge Figuren aus dem Stamm zu befreien, die schon darin versteckt sind. „Mein Hobby“, sagt der 38-Jährige, der beruflich Landschaftsbauer ist und sich vor kurzem mit einer eigenen Firma selbstständig gemacht hat. Die frisst viel Zeit – und auch für seine vier Kinder will der rührige Familienvater natürlich noch genug Zeit haben. „Die Kinder füllen mich voll aus“, sagt er. Alle sind begeisterte Wassersportler und viel mit Kanu oder Segelboot unterwegs. Da bietet sich Karwe am Ruppiner See natürlich bestens an. reb

Quelle: Regine Buddeke

Holz ist der Stoff, dem sich Dirk Staege voll und ganz verschrieben hat. Der Holzgestalter, der von Betzin nach Karwe zog, „weil es dort einfach wunderbar ist“, liebt es, mit der Kettensäge Figuren aus dem Stamm zu befreien, die schon darin versteckt sind. „Mein Hobby“, sagt der 38-Jährige, der beruflich Landschaftsbauer ist und sich vor kurzem mit einer eigenen Firma selbstständig gemacht hat. Die frisst viel Zeit – und auch für seine vier Kinder will der rührige Familienvater natürlich noch genug Zeit haben. „Die Kinder füllen mich voll aus“, sagt er. Alle sind begeisterte Wassersportler und viel mit Kanu oder Segelboot unterwegs. Da bietet sich Karwe am Ruppiner See natürlich bestens an. reb

Quelle: Regine Buddeke
Anzeige