Menü
Anmelden
Lokales Bombenentschärfungen in Potsdam

Bombenentschärfungen in Potsdam

Am 29.10.2003 wurde an der B 1 in der Pirschheide Potsdam von Manuel Kunzendorf eine 105 Kilogramm schwere Bombe entschärft. Quelle: Christel Köster
Am 22.Juni 2004 mußte auf dem Alten Markt in Potsdam eine 250kg-Bombe entschärft werden, die bei Ausschachtungen entdeckt wurde. Hier Manuel Kunzendorf mit dem Zünder der Bombe. Quelle: Joachim Liebe
Am 22.Juni 2004 mußte auf dem Alten Markt in Potsdam eine 250kg-Bombe entschärft werden, die bei Ausschachtungen entdeckt wurde. Hier Manuel Kunzendorf mit dem Zünder der Bombe. Quelle: Joachim Liebe
Bombenentschärfung am 22. Oktober 2005 auf dem Gelände des Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam. Hier Sprengmeister Manuel Kunzendorf (links) und Ralf Kirschnick vom Munitionsbergungsdienst mit der entschärften amerikanischen Fliegerbombe. Quelle: Joachim Liebe
Bombenentschärfung am 22. Oktober 2005 auf dem Gelände des Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam. Hier die entschärfte amerikanischen Fliegerbombe beim Abttransport. Quelle: Joachim Liebe
Anzeige