Menü
Anmelden
Lokales Brandenburgs neue Regierung

Brandenburgs neue Regierung

Quelle: Foto: Bernd Settnik

Ministerpräsident: Dietmar Woidke (SPD)
Dietmar Woidke (SPD) bleibt Regierungschef. Zuletzt Innenminister, hatte er das Amt im August 2013 von Matthias Platzeck übernommen, der  gesundheitsbedingt abtrat. Woidke (53) stammt aus Forst (Spree-Neiße), ist verheiratet und hat eine Tochter.

Quelle: Foto: dpa

Inneres und Kommunales: Karl-Heinz Schröter (SPD)
Oberhavel-Landrat Karl-Heinz Schröter (SPD) übernimmt das Innenressort von Ralf Holzschuher (SPD), der aus dem Kabinett ausscheidet. Schröter ist seit mehr als 20 Jahren im Amt. Der Familienvater gilt als durchsetzungsstark. Größte Herausforderung wird für den 60-Jährigen die Kreisgebietsreform. Dabei kann er auch auf seine Erfahrungen als Vorsitzender des Landkreistages Brandenburg setzen.

Quelle: Foto: Enrico Kugler
Anzeige