Menü
Anmelden
Lokales Ein Potsdamer erforscht Brasilien

Ein Potsdamer erforscht Brasilien

Die Tagebücher von des Brasilienforschers Friedrich Sellow. In 71 kleinformatigen Heften mit etwa 4900 Seiten notierte Friedrich Sellow von 1821 bis 1831 seine Forschungsergebnisse in Form von Texten, Messdaten und Zeichnungen.

Quelle: Foto: Museum für Naturkunde Berlin, Historische Arbeitsstelle.

Die Tagebücher von des Brasilienforschers Friedrich Sellow. In 71 kleinformatigen Heften mit etwa 4900 Seiten notierte Friedrich Sellow von 1821 bis 1831 seine Forschungsergebnisse in Form von Texten, Messdaten und Zeichnungen.

Quelle: Foto: Museum für Naturkunde Berlin, Historische Arbeitsstelle.

Die Tagebücher von des Brasilienforschers Friedrich Sellow. In 71 kleinformatigen Heften mit etwa 4900 Seiten notierte Friedrich Sellow von 1821 bis 1831 seine Forschungsergebnisse in Form von Texten, Messdaten und Zeichnungen.

Quelle: Foto: Museum für Naturkunde Berlin, Historische Arbeitsstelle.
Anzeige