Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brandenburg/Havel
Bundestagswahl 2017
Erardo Rautenberg

Bundestagswahl 2017: Erardo Rautenberg, Brandenburgs Generalstaatsanwalt, soll für die SPD in den Bundestag. Er wurde als Direktkandidat für die Wahl als Nachfolger von Frank-Walter Steinmeier vorgeschlagen – im Wahlkreis von Brandenburgs Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU). Rautenberg wäre bereit. Unter einer Voraussetzung.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Mund auf - Stäbchen rein: Unternehmer Knut Strefling lässt sich bei der „Knochenmarkspende“ erfassen.

Studierende der Technischen Hochschule Brandenburg haben einen Aktionstag gegen den Blutkrebs in ihrem Haus organisiert. 79 Frauen und Männer haben sich bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS erstmals registrieren lassen und haben Geldspenden abgegeben.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Monika Nowotny, Friseurmeisterin aus Brandenburg an der Havel,  mit ihrem künftigen Lehrling Saber Hajo aus Syrien.

Mit teils ernüchtertem, teils positivem Blick zieht die Handwerkskammer Potsdam ein erstes Fazit zur Integration von Flüchtlingen ins hiesige Handwerk – das wurde am Donnerstag bei einer Veranstaltung in Götz (Potsdam-Mittelmark) deutlich. Eines ist aber, Stand jetzt, klar: Die Euphorie ist abgeflaut.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Sonderseite am Freitag
Die MAZ beschreitet mit der Jahresvorschau 2017 im Comic-Stil neue Wege.

So bunt haben Sie die MAZ noch nie erlebt: Für die Jahresvorschau 2017 haben sich MAZ-Redakteur Odin Tietsche und die Grafikerin Katharina Ibendorf (Havelcom Concept) für die Leser etwas Besonderes einfallen lassen: Sie gestalteten den Ausblick für vier Ausgaben exklusiv als Comic.

  • Kommentare
mehr
Notfallrucksäcke für Feuerwehren
Jugendwarte und Kinderbetreuer aus dem Amt Ziesar nahmen in Rottstock zwölf Notfallrucksäcke für ihre Wehren in Empfang.

Sie gehören ab sofort zur Ausrüstung aller Feuerwehren im Amt Ziesar. Zwölf Notfallrucksäcke wurden an die Jugendwarte und Kinderbetreuer übergeben. Das Erste-Hilfe-Gepäck ist jetzt immer bei der Ausbildung und bei den Wettkämpfen des Nachwuchses dabei. Amtsjugendwartin Rosita Herzog hofft, dass die Rucksäcke möglichst wenig gebraucht werden.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Mehrere Wohnblöcken in der Willibald-Alexis-Straße werden in den kommenden Jahren von der Wobra zurückgebaut.

Ein 20 Jahre altes Vertragswerk hat bislang die Wobra in Brandenburg an der Havel gelähmt und zwischenzeitlich an den Rand des Ruins gebracht. Jetzt soll der Befreiungsschlag glücken, 1440 Wohnungen zurück- und weiterverkauft werden. Der Gesellschaft bleiben millionenschwere Zahlungen erspart. Die Stadt hilft dabei mit 16 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Gollwitz
Das zerlegte Orgelmanual zeigt deutliche Spuren des völlig unsachgemäßen Umgangs mit dem kostbaren Instrument. Kirchenoberbaurat Matthias Hoffmann-Tauschwitz nennt den Zustand „desaströs“.

Ein großes Echo hat die MAZ-Berichterstattung über die in Trümmern liegende Orgel in der Kirche zu Gollwitz (Brandenburg an der Havel) gefunden. Die neue Pfarrerin hatte das Kircheninstrument per Zufall entdeckt. Seit Jahrzehnten gammelt die zerlegte Orgel auf der Empore der Kirche vor sich hin. Nun meldet sich ein Nachfahre des Orgelerbauers zu Wort.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Dirk Lustig und Ralf Jörg Rißling (r.) vor dem BWB-Bürogebäude inspizieren die Ersatz-Nistkästen für Mauersegler und Haussperlinge.

Wenn 45 Mauerseglerpaare aus ihrem Winterurlaub im Süden zurück nach Brandenburg-Nord kehren, stoßen sie auf Wohnungsnot. In einigen Tagen verschwinden ihre Brutplätze: Ein leer stehendes Stahl-Arbeiterwohnheim wird für einen neuen Edeka-Markt abgerissen. Die Vögel ziehen nun um – dank eines in der Nähe ansässigen Unternehmens.

  • Kommentare
mehr
Tablets, neuer Schulhof, Lernbüros
Zum Tag der offenen Tür an Ziesars Schule überreichte Holger Schwechheimer-Haug (r.)  eine Werkzeugspende für den Unterricht.

Die Thomas-Müntzer-Schule in Ziesar will sich weiter als Schulzentrum profilieren. Dazu gehört das Lernen von der 1. bis zur 10.Klasse unter einem Dach. Mit Investitionen wird der Standort schrittweise attraktiver gemacht. Das soll vor allem künftige Siebtklässler in die Oberstufe locken.

  • Kommentare
mehr
Brandenburger Theater
Mit dem „Café Oske“ wurde zum Jahresende seit langer Zeit erstmals wieder erfolgreich Theater produziert. Das Publikum war begeistert.

Kunst gegen Kommerz: Am Brandenburger Theater gibt es einen heftigen Konflikt zwischen der künstlerischen Leiterin Katja Lebelt und Geschäftsführer Klaus Deschner. Deschner diskreditiere ihre Arbeit und mische sich in künstlerische Dinge ein, so Lebelt. Ihr Verhältnis zu dem bekennenden Theater-Abstinenzler sieht sie als „unwiderruflich zerrüttet.“

  • Kommentare
mehr
Heimumfrage in Brandenburg
Mehr Zeit und mehr Respekt wünschen sich Zetkin-Bewohner.

Im Clara-Zetkin-Heim auf dem Görden lebt es sich offenkundig gut. Die Frauen und Männer, die dort leben, scheinen überwiegend zufrieden zu sein, wie eine systematische Bewohnerbefragung durch Studentinnen der Technischen Hochschule Brandenburg ergeben hat. Doch manche alte Menschen dort wünschen sich mehr Respekt.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Am neuen Ort in Brandenburgs Innenstadt: die Vereinsvorsitzende Carolin Heimann und der Vereinsgründer Brigk Münchehofe.

„Reinkommen – Ausprobieren – Mitmachen“, lautet der Slogan des Offenen Ateliers Brandenburg. Ende 2014 von Brigk Münchehofe gegründet, hat sich der Verein zu einem Austauschort für immer mehr Kunstschaffende und -interessierte entwickelt. Da der Platz im alten Atelier zuletzt nicht mehr ausreichte, suchte man sich zum Jahreswechsel ein neues Domizil.

  • Kommentare
mehr

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg