Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 13° wolkig

Navigation:
Brandenburg/Havel
Radeweger Förderverein sammelt weitere Mitstreiter um sich

Wenn nach den Pfingstfeiertagen die Schüler der Radeweger Grundschule „Am Beetzsee“ in ihre Projekttage rund um das Thema Zirkus starten, wird jede Hand gebraucht. „Die Kollegen sind alle im Einsatz. Da bin ich froh über alle Mütter und Väter, die uns unterstützen. So könnten wir zum Beispiel nicht allein für die Verpflegung sorgen“, sagt Schulleiterin Elke Magdanz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 4. Mai

+ + + Brandenburg/H.: Mit Moped auf Brücke ausgerutscht + + + Brandenburg/H.: Radlerin übersehen + + + Brandenburg/H.: Streit eskaliert und endet mit Schlägen + + +

mehr
Umstellung auf neue Nachrichtentechnik abgeschlossen

Es war Montag um 12.08 Uhr, als es alle Feuerwehreinheiten im Landkreis auf den Funkmeldeempfängern lesen konnten: Ab sofort wird über den digitalen Funk im Probebetrieb gearbeitet. Wenige Minuten später erhielten die Rettungsdienste zwischen Havelland und Fläming dieselbe fast schon historische Nachricht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Organisatoren sprechen von "technischen Problemen"

Das BraMM-Gespenst kehrt - zumindest vorläufig - doch nicht nach Brandenburg an der Havel zurück. Die für Montagabend angemeldete Demonstration des Pegida-Ablegers wurde nur wenige Stunden vor Beginn abgesagt, wie die Polizei der MAZ bestätigte.

mehr
Betroffener erstattet Anzeige bei der Polizei

Seit Samstag werden Busfahrer der Verkehrsbetriebe Brandenburg, die während des laufenden Streiks den Notfahrplan aufrecht erhalten, von Sicherheitskräften beschützt. Das bestätigte am Sonntag Werner Jumpertz, Chef der Verkehrsbetriebe. Hintergrund ist ein Vorfall, der sich am späten Nachmittag des 1. Mai ereignet hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
400 Gäste feiern mit Ursprung des Brandenburger Doms

Ganze 850 Jahre ist es her, seit der Grundstein für den Brandenburger Dom gelegt wurde. Ohne das Gotteshaus hätte es das heutige Brandenburg gar nicht erst gegeben, meinte Ministerpräsident Woidke am Sonnabend beim Jubiläums-Gottesdienst. Rund 400 Menschen nahmen daran teil, unter anderem auch Bundesaußenminister Walter Steinmeier.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Festnahme wegen Verdacht auf illegalen Waffenbesitz

Das Ende einer Beziehung kann hart sein. Ein 46 Jahre alter Mann aus Brandenburg hat das Liebesaus mit seiner Ex-Freundin bisher nicht verkraftet. Nun soll er sie mit einer Pistole genötigt haben. Die Polizei durchsuchte seine Wohnung und wurde fündig. Doch am Ende steht Aussage gegen Aussage und der Mann ist wieder auf freiem Fuß.

mehr
Bundesregierung plant Änderungen bei Sozialleistungen

Hochgradig sehbehinderte Menschen sind den Blinden gleichgestellt und erhalten daher Blindengeld. Diese Verordnung will nun die Bundesregierung ändern, die Gleichstellung aufheben. Die ehemalige Leiterin des Blindenverbands Brandenburg an der Havel ist empört. Sie hat daher einen guten Vorschlag für Diejenigen, die sich eine solche Idee in den Kopf gesetz haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Buga-Chefgärtner Rainer Berger im Interview

Seit 1999 ist Berger Chefgärtner der Bundesgartenschau. Die Finger hat er kaum noch im Beet. Im MAZ-Interview spricht der 62-jährige und aus Sachsen-Anhalt stammende, studierte Gartenbauer über die Buga in der Havelregion.

mehr
MAZ-Kinotipp zur Buga mit Verlosung

Französisches Flair an der Havel: Für seinen Historienfilm „Die Gärtnerin von Versailles“ hätte der Schauspieler und Regisseur Alan Rickman keinen besseren Zeitpunkt wählen können: Pünktlich zur Buga läuft der Film mit Kate Winslet, die in der Romanze die Landschaftsgärtnerin Sabine De Barra spielt, seit dieser Woche auch in den Kinos der Region.

mehr
Jugendzentrum erhält 20.000 Euro mehr

Der städtische Zuschuss für das Jugend- und Kulturzentrum Haus der Offiziere in Brandenburg an der Havel wird um 20.000 auf 181.000 Euro im neuen Jugendförderplan 2015 erhöht. Das haben die Stadtverordneten am Mittwoch einstimmig beschlossen.

mehr
Kampfansagen prägen Mai-Feierlichkeiten

Am Tag der Arbeit, dem 1. Mai, luden der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und – in seltener Einigkeit – SPD und Die Linke zu den traditionellen Maifeierlichkeiten in Brandenburg an der Havel. Wieder einmal führte der Demonstrationszug die gut 120 Marschierenden vom Neustädtischen zum Altstädtischen Markt.

mehr




Haben die Gewerkschaften zu viel Macht?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige