Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Sprühregen

Navigation:
Brandenburg/Havel
Land genehmigt Junghennenaufzucht
Spätestens in drei Jahren werden bei Steinberg Küken zu Legehennen aufgezogen. Das Land hat den Bau der Anlage genehmigt

Im Land Brandenburg gibt es bald einen Geflügelbetrieb mehr. Bei der Agrarhof Steinberg GmbH ist der Genehmigungsbescheid für die Errichtung einer Junghennenaufzuchtanlage eingegangen. Damit kann an der A 2 eine Stallanlage für 100 000 Tiere gebaut werden. Mitgesellschafter ist Ziesars Amtsdirektor Norbert Bartels. Er verteidigt das Projekt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mittelmark
Die Brielower Agargenossenschaft holt den Mais ein. Am Freitag haben die Mitarbeiter den Mais gehäckselt. Er wird anschließend siliert und später an Fleischrinder verfüttert.

Nach einem teils katastrophalen Erntejahr, bedingt durch Wetterkapriolen, macht die Maisernte in diesem Jahr in Potsdam-Mittelmark einiges wieder wett. Während die Sahara-Hitze im Spätsommer 2016 den Mais auf den Feldern vertrocknen ließ, macht die Ernte in diesem Jahr die Landwirte glücklich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehrhotel ist wieder da
Frank Mothes haucht seinem vor zwei Jahren geschlossenen Feuerwehrhotel wieder Leben ein.

Feuerwehrhotel – Da war doch mal was? Zwei Jahre blieb das 28-Zimmer-Haus in der Göttiner Landstraße geschlossen. Jetzt kehrt Hotelier Frank Mothes auf den Markt zurück. Schrittweise haucht der Brandenburger der fast vergessenen Herberge mit dem Charme eines Spritzenhauses neues Leben ein. Doch nicht nur Brandschützer sind willkommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Radeweger Feuerdrachen
In jedem Pflanzkübel verweist ein Schild auf die Patenschaft der „Radeweger Feuerdrachen“.

Radewege blüht auf. Dafür sorgen die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Die Mädchen und Jungen, die sich Feuerdrachen nennen, haben drei große Kübel im Dorf mit Gräsern und Herbstblühern bepflanzt. Sie bleiben auch in Zukunft die Paten für die bunten Hingucker. Zur Freude von Ortsvorsteherin Corinna Breite.

  • Kommentare
mehr
Freiwillige Feuerwehr
Ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann am 30. Mai inmitten des Chaos eines tödlichen Unfalls auf der Autobahn 2 bei Wollin.

Nach dem furchtbaren Unfall vom 5. September, bei dem zwei ehrenamtliche Feuerwehrmänner aus Lehnin im Einsatz ihr Leben verloren, brennt die Debatte auf über Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren durch hauptamtliche Kräfte. Die MAZ hat sich bei Feuerwehrmännern erkundigt, was sie davon halten. Einig sind sich alle: So wie jetzt kann es nicht mehr weitergehen.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Der Netto auf der Scholle.

Lange Wege zum Supermarkt: Für zwei Monate von jeglicher Nahversorgung abgeschnitten sind die Bewohner und Gartennutzer rings um das Wohngebiet „Eigene Scholle“ sowie im Ortsteil Wilhelmsdorf. Der einzige Markt von Netto schließt und vergrößert die Verkaufsfläche von 600 auf 800 Quadratmeter. Tausende Menschen müssen nun woanders einkaufen.

  • Kommentare
mehr
Bus nicht nur für Parteianhänger
Wer mit der CDU fährt, muss die Partei nicht wählen:  Reinhard Giese und Bernd Gobel vor dem Wahl-Taxi.

In den drei Ortsteilen von Ziesar gibt es am Sonntag keine Wahllokale mehr. Angeblich fehlen die Helfer. Doch es gibt kritische Stimmen, die der Verwaltung vorwerfen, es sich zu leicht zu machen. In diese Bresche springt die CDU. Die Partei organisiert einen Bus-Shuttle von Bücknitz, Köpernitz und Glienecke zum Wahllokal in Ziesar. Wen die Leute wählen, soll egal sein.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel und Groß Kreutz
Bürger und Politiker wünschen sich einen besseren RE 1 in  der Region. Mehr Züge sollen in Götz und Groß Kreutz halten.

In einem Brief an Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (SPD) machen sich regionale Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft für eine häufigere und preiswertere Verbindung von Brandenburg/Havel mit seinem Umland nach Berlin stark.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Thomas Oliver im Haus der Offiziere.

Die Jugendkulturfabrik in Brandenburg an der Havel feiert am heutigen Freitag ihr 25-jähriges Bestehen. Am Dienstagabend war Oliver Thomas aus Neuseeland zu Gast. Am Freitag folgen die harten Bands Scrap und Crawfish, gute alte Bekannte aus der Region.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Eine Krankenschwester versorgt einen Patienten.

Von Streik spricht bisher niemand. Doch auch die Krankenschwestern im städtischen Klinikum Brandenburg/Havel arbeiten unter Dauerdruck. Die Gewerkschaft Verdi will daher über einen Tarifvertrag Entlastung verhandeln. Geschäftsführerin Gabriele Wolter verweigert sich nicht, benötigt aber die Zustimmung des Rathauses. Kommt von dort ein Nein, drohen Warnstreiks.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Ein Ordnungsamtsmitarbeiter stellt einen Strafzettel aus.

Trotz des Hilferufes einer Bürgerin sollen Mitarbeiter des Ordnungsamtes am Mittwochmorgen in Brandenburg an der Havel erst weiter Falschparker aufgeschrieben haben, ehe sie sich um einen blutenden Mann kümmerten. Ordnungsamtsleiter Michael Scharf weist die Vorwürfe zurück.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017

uf der Zielgeraden der Bundestagswahl am kommenden Sonntag haben wir Anke Domscheit-Berg (49), Linke-Direktkandidatin im Wahlkreis 60, um Antworten auf einen Fragebogen gebeten, der an das berühmte Merkbuch der Bekenntnisse des französischen Schriftstellers Marcel Proust angelehnt ist.

  • Kommentare
mehr

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg