Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Brandenburg/Havel
Fliedners Wohnstätte Lindenhof
Lindenhof-Bewohner vor dem neuen Außenlift am Paul-Braune-Wohnhaus. Der Fahrstuhl wurde in diesem Jahr angebaut.

Sie wohnen weit draußen am Beetzsee, doch die 44 Menschen mit Handicaps vermissen auf dem Lindenhof nichts. Sie fahren zur Arbeit und zum Einkaufen in die Stadt. Auch die behinderten Senioren nehmen am mobilen Leben Anteil. Wer zur Fliedners-Wohnstätte gehören will, muss sich auf Wartezeiten einrichten.

  • Kommentare
mehr
Netzen
Inhaber Ulrich Wenzel und Sylvia Grunow  (Mitte) vom Hotel und Restaurant Seehof mit Swetlana Fesenko.

Swetlana Fesenko hat einen Job in der Gastronomie gesucht, Ulrich Wenzel vom Hotel und Restauran Seehof in Netzen hat Arbeit zu vergeben. Zusammen fanden beide im Chefdating der Agentur für Arbeit in Lehnin (Potsdam-Mittelmark). Bald wird daraus eine Festanstellung.

  • Kommentare
mehr
Erstmals nicht im Sanierungsgebiet
Die Bahnhofstraße stößt an den Breiten Weg an, befindet sich aber nicht mehr im Sanierungsgebiet. Ein Ausbau wird nur mit Fördermitteln für die Kommune möglich sein. Auf die Eigentümer kommen zehn Prozent der Kosten zu.

Ziesar widmet sich dem Straßenbau außerhalb des Sanierungsgebietes. 2018 sollen die Bahnhofstraße und die Straße Am Weinberg an der Reihe sein. Beide Fahrbahnen erhalten eine Asphaltdecke. Doch gebaut wird nur, wenn Fördermittel für die Kommune fließen.

  • Kommentare
mehr
Festsitzung
Tieckow blickt auf 700 Jahre zurück.

Mit so viel Resonanz rechneten selbst die Initiatoren nicht. Über 60 Teilnehmer haben sich zur Feierstunde aus Anlass der urkundlichen Ersterwähnung des Ortes Tieckow (Potsdam-Mittelmark) vor 700 Jahren angemeldet. Weil die Kommune keinen Anstoß gab, haben sich Privatleute des Jubiläums angenommen. Die Veranstaltung findet am 25. November statt.

  • Kommentare
mehr
Kloster Lehnin (Potsdam-Mittelmark)
Das umgestürzte Feuerwehreinsatzfahrzeug am 5. September auf der Autobahn 2 bei Netzen. Zwei Feuerwehrmänner starben bei dem Unfall.

Die Trauer bei der Feuerwehr Lehnin ist noch immer groß nach dem Tod zweier Kameraden Anfang September auf der A 2. Doch nun sind die Feuerwehrleute auch wütend. Denn bei dem Unfall war ein Fahrzeug zerstört worden, für das sie noch immer keinen adäquaten Ersatz bekommen haben. Die Versicherung rührt sich nicht, und das Land sandte ein „Schrottfahrzeug“.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Musikalische Bildung gehört auch in Brandenburger Kindergärten zum Alltag.

Lange ist um den Entwurf einer neuen Beitragsordnung für die Kitas und Horte der Stadt Brandenburg gestritten worden. Nun liegt ein Entwurf vor, der auch vom Elternbeirat akzeptiert wird. Dieser würde allerdings den Zuschuss der Stadt um 25 Prozent von derzeit vier auf dann fünf Millionen Euro im Jahr erhöhen. Die Eltern hingegen würden entlastet.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Klaudius Leinkauf (Mitte) mit Ex-Minister Markov und einer Anwärterin in der Musterzelle der DLA, in der Einsätze geübt werden.

Ungewöhnlich ist das Zeichen, das Klaudius Leinkauf (65) zum Ende seiner Dienstzeit setzt. Der Justizbeamte verzichtet auf die bei Behördenleitern übliche Verabschiedung durch Justizminister Stefan Ludwig (Linke). „Ich möchte den Minister nicht in die Verlegenheit bringen, mich loben zu müssen“, sagt der langjährige Leiter der Dienstleistungsabteilung für die JVAs.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Vor 50 Jahren entstand die Münchhausen-Bronzeskulptur, deren abgebrochene Spitze gerade repariert wird.

„Ist Münchhausen schon auf der Zielgeraden?“, fragt Heinz Lukas (82), Bürger aus Brandenburg an der Havel, der sich mit Manfred Gruschke und dem Freundeskreis Stadtmuseum dafür stark macht, dass die lädierte Bronzeskulptur wieder aufgestellt wird. Die Antwort lautet: Nein. Die Skulptur ist noch weit von ihrem neuen Bestimmungsort entfernt.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Fleißige Helfer beim Arbeitseinsatz auf der Dominsel.

Ein engagiertes Team um Andreas Ziemer hilft, der heimschen Flora und Fauna auch im Stadtzentrum von Brandenburg an der Havel rund um den Dom neuen Raum zu geben: Jetzt wurden die Wildwiesen gepflegt und neue Wildblumen ausgesät.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg/Havel
Vor dem Klinikum Brandenburg musst ein betrunkenes Pärchen zum Verlassen gezwungen werden

Vielleicht haben sie sich in der Adresse geirrt: Ein Pärchen wollte in einem Krankenhaus einen Verwandten besuchen, doch dieser Familienangehörige lag laut Klinikpersonal nicht auf der Station. Erst die Polizei konnte den Mann und die Frau aus dem Krankenhaus entfernen. Dann rief der Mann noch Naziparolen.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Robert Heimann drückt die Liebe zu seiner Heimatstadt in Bildern aus – und hat für 2018 seinen beliebten Kalender neu aufgelegt.

Der Brandenburger Architekt und Hobbykünstler Robert Heimann hat es wieder getan: Seinen Wandkalender mit selbst gezeichneten Stadtansichten gibt es auch für das Jahr 2018. Die limitierten Werke sind bereits erhältlich, die MAZ verlost nun fünf Exemplare. Anlässlich des fünften Jubiläums hat sich der 32-Jährige zudem etwas Besonderes ausgedacht.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Der Schrottplatz TSR am Elektrostahlwerk in Brandenburg an der Havel ist ein Beispiel für die Industrieflächen, die man außerhalb des Speckgürtels nahe Berlin noch braucht und findet.

Das westliche Havelland mit dem Landkreis und den Kommunen Brandenburg, Premnitz und Rathenow hat sich vor fünf Jahren unter der Marke Wirtschaftsregion Westbrandenburg“ vereint. Das der begriff auch in den Köpfen ankommt, darum sollen sich künftig neue Leute kümmern.

  • Kommentare
mehr

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg