Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
16-Jährige will im Rausch vom Balkon springen

Brandenburg an der Havel 16-Jährige will im Rausch vom Balkon springen

Die Party von einigen Jugendlichen in einer Wohnung im Brandenburger Stadtteil Hohenstücken hätte beinahe in einer Katastrophe geendet. So landete am frühen Sonntagmorgen eine jugendliche Teilnehmerin lediglich im Krankenhaus – zuvor wurde kräftig gefeiert.

Voriger Artikel
Männer sind Schwäne
Nächster Artikel
Lilli Elsner zeigt Malereien in der Kunsthalle

Zum Einsatz nach Hohenstücken musste die Polizei ausrücken.

Quelle: picture alliance / dpa

Brandenburg/H. Die Party von einigen Jugendlichen in einer Wohnung in Hohenstücken hätte beinahe in einer Katastrophe geendet. So landete am frühen Sonntagmorgen eine jugendliche Teilnehmerin lediglich im Krankenhaus.

Die 16-Jährige hatte in Abwesenheit ihrer Eltern einige Freunde in die Wohnung eingeladen. Man konsumierte dann zusammen Betäubungsmittel und Alkohol, teilt Mathias Lorek von der Polizeidirektion West in Brandenburg an der Havel mit.

Plötzlich machte die 16-jährige Anstalten, sich vom Balkon stürzen zu wollen. Dieses konnte durch andere Partyteilnehmer allerdings im letzten Moment noch verhindert werden.

Die gegen 3.20 Uhr am Sonntagmorgen in den Stadtteil Hohenstücken gerufenen Polizeibeamten stellten bei der 16-Jährigen eine erhebliche Alkoholisierung fest. Zudem wurden die Reste des Drogenkonsums in der Wohnung vorgefunden. Die junge Frau musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Alle anderen minderjährigen Partyteilnehmer wurden nach Festellen ihrer Personalien durch die Beamten an ihre Eltern übergeben.

Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gegen die an der Party Beteiligten gefertigt. Das zuständige Jugendamt wird zusätzlich von den Polizeibeamten über den nächtlichen Zwischenfall informiert.

Von André Wirsing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg