Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel 600 geflüchtete Menschen auf Arbeitsuche
Lokales Brandenburg/Havel 600 geflüchtete Menschen auf Arbeitsuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 30.08.2018
Im August ist die Arbeitslosigkeit leicht gestiegen. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Brandenburg/H

Die amtlich registrierte Arbeitslosigkeit ist im Monat August in Brandenburg/Havel und in den umliegenden Gemeinden erneut leicht gestiegen und liegt mit 7,3 Prozent auf dem Niveau des vergangenen Monats Mai. Das haben am Donnerstag die Brandenburger Geschäftsstelle der Arbeitsagentur und das Jobcenter der Stadt bekannt gegeben.

Den Angaben zufolge waren in Stadt und Umland im zu Ende gehenden Monat 4267 Menschen ohne Beschäftigung, etwa 60 mehr als im Juli. Die Arbeitslosenquote pendelt seit Mai zwischen 7,1 und 7,3 Prozent.

Der Anstieg der Arbeitslosigkeit in der Stadt von 8,6 auf 8,7 Prozent im Monat August entspricht dem allgemeinen Trend. 3220 Bürger der Stadt sind in diesem August ohne festen Job, 38 mehr als im Juli, aber 143 weniger als vor einem Jahr.

In der landesweiten Betrachtung der Daten steht die Stadt verglichen mit dem Vorjahr etwas schlechter da als der Landesdurchschnitt.

Die Zahl der Arbeitslosen, um die sich das Brandenburger Jobcenter kümmert, ist im August leicht – um 19 Frauen und Männer – rückläufig gewesen.

Von den 377 gemeldeten arbeitslosen Ausländern in der Stadt galten 233 als Flüchtlinge. Diese Zahlen schwanken seit dem vergangenen Jahr leicht, mal nach unten mal nach oben.

600 Menschen, die nach Brandenburg/Havel geflüchtet sind, suchen Arbeit. Etwa ein Viertel von den arbeitsuchenden Frauen und Männer sind jünger als 25 Jahre. Längst nicht alle sind also arbeitslos gemeldet und beziehen entsprechende Leistungen. jl

Von Jürgen Lauterbach

Wie wichtig Sirenen auf dem Land sind, zeigt das Beispiel des Amtes Ziesar. 125 Feuerwehrleute können dort nur durch Sirenen alarmiert werden. Auch in der Stadt Brandenburg haben die Sirenen Bedeutung.

31.08.2018

In der gymnasialen Oberstufe des OSZ Alfred Flakowski fällt reihenweise Unterricht aus, der Abiturjahrgang fürchtet daher um seinen erfolgreichen Abschluss. Der Schulleiter entschuldigt sich bei den Eltern.

30.08.2018

Der Schauspieler Axel Pape ist am 1. September zu Gast beim Kulturverein Brandenburg. Der bekannte Mime wird in der Petrikapelle sein Erfolgsprogramm „Küstennebel“ auf die Bühne vor dem kleinen Altar bringen.

30.08.2018