Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Auch in Kirchmöser leuchten Weihnachtstannen
Lokales Brandenburg/Havel Auch in Kirchmöser leuchten Weihnachtstannen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 01.12.2017
Ein Weihnachtsbaum für Kirchmöser, geschmückt von Kita-Kindern. Quelle: privat
Anzeige
Kirchmöser

Weihnachtlich leuchtet pünktlich zum Beginn der Adventszeit auch der Brandenburger Stadtteil Kirchmöser. Kita-Kinder der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte „Die Stube“ haben den Baum am Donnerstag mit selbstgebasteltem Schmuck dekoriert.

Mitarbeiter der Firma Auto Punkt hatten den Baum zuvor aufgestellt. Für einen zweiten Weihnachtsbaum in Kirchmöser sorgte der SPD-Ortsverband.

Weihnachtsbäume verwandeln Kirchmösers Straßenbild. Quelle: privat

Der Weihnachtsschmuck in Kirchmöser und Plaue sei nur durch ehrenamtliches Engagement der Bürger möglich, sagt SPD-Stadtverordneter Udo Geiseler.

Die Bäume haben Bürger ebenso gespendet wie die Weihnachtssterne, die entlang des Görnewegs, der Koenigsmarckstraße und Plantanenallee leuchten. Möglich gemacht hat das auch der Bürgerverein Plaue.

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Brielower Kirche saniert - Das Kreuz bleibt draußen

Ein letzter Abschnitt der Brielower Kirchensanierung ist abgeschlossen. Die Restauratoren des Familienbetriebes Jacob haben der Apsis ihr ursprüngliche Ausmalung zurückgegeben. Für das große Holzkreuz, das viele Jahre an der übertünchten Wand hing, ist dort allerdings kein Platz mehr.

01.12.2017

Mehrere Tage klaffte ein tiefes Schlagloch auf der Luckenberger Brücke in Brandenburg. Grund für den Schaden ist die verbaute Schienenart. Sie arbeitet so stark, dass die Gleisanlage bröckelt. Nun kündigen die Verkehrsbetriebe Brandenburg für den Sommer die Sanierung mit halbseitiger Sperrung der Havelbrücke an.

04.12.2017

Zwei Fahrkarten-Kontrolleure in Brandenburg an der Havel sind am Donnerstag von einem Fahrgast angegriffen worden. Der wollte sich partout nicht ausweisen, sondern die Flucht ergreifen. Doch die Kontrolleure konnten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

01.12.2017
Anzeige