Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Audi fliegt durch die Luft – Insassen unverletzt

Schwerer Unfall auf der A 2 Audi fliegt durch die Luft – Insassen unverletzt

Glück im Unglück hatten am Montag die Insassen eines Audi-Pkw auf der A 2. In Fahrtrichtung Berlin prallte der Wagen plötzlich in die Mittelleitplanke, rutschte quer über die Fahrbahn und krachte dann in die gegenüberliegende Leitplanke. Dort überschlug sich der Wagen und flog sechs Meter durch die Luft. Erstaunlich: Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.

Voriger Artikel
Die Krügermühle ist seit drei Jahren dicht
Nächster Artikel
Sommerschluss: Handel umwirbt die Kunden


Quelle: dpa

Mittelmark. Glück im Unglück hatten am Montagnachmittag die Insassen eines Audi-Pkw auf der A 2. In Fahrtrichtung Berlin verlor der 50-jährige Fahrer kurz vor Ziesar die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte in die Mittelleitplanke.

Von dort rutschte der Wagen weiter quer über die Fahrbahn und krachte in die am Fahrbahnrand befindliche Leitplanke. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass das Auto abhob, sich überschlug und erst sechs Meter neben der Fahrbahn zum Stehen kam.

Das Erstaunliche: Beide Insassen blieben bei dem Horror-Crash tatsächlich unverletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden an insgesamt 21 Metern der Leitplanken und an einem Wildschutzzaun. Insgesamt beträgt die von der Polizei geschätzte Schadenssumme 5 000 Euro.

Von Philip Rißling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg