Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
B 107 wird bis Oktober 2017 zur Baustelle

Straßenbau in Ziesar beginnt B 107 wird bis Oktober 2017 zur Baustelle

Ziesars östliche Ortsdurchfahrt wird für mehrere Monate zur Baustelle. In der kommenden Woche beginnt zunächst die Erneuerung der Fahrbahndecke der B 107 auf freier Strecke zwischen Köpernitz und Ziesar. In den Wintermonaten ist die Straße Am Bahnhof an der Reihe. Kraftfahrer müssen sich bis Oktober 2017 auf Sperrungen und Umleitungen einstellen.

Voriger Artikel
Ziesars Schule ist im Ganztagsmodus
Nächster Artikel
Malerin stellt in der Lehniner Klinik aus

Die Straße Am Bahnhof (B 107) in Ziesar steht vor dem Ausbau.

Quelle: Silvia Zimmermann

Ziesar. Nach der Erneuerung der Schopsdorfer Chaussee zur Autobahnanschlussstelle steht Ziesar vor dem nächsten großen Straßenbauprojekt. Die Arbeiten sind mit Vollsperrungen und teilweisen Sperrungen verbunden. Die Firma Matthäi hat den Zuschlag für den Ausbau der B 107-Ortsdurchfahrt Ziesar Ost einschließlich der Deckenerneuerung auf der freien Strecke zwischen Ziesar und Köpernitz erhalten. Mit den vorbereitenden Maßnahmen wie Absteckung und Baumschutz ist ohne verkehrliche Einschränkungen in der vergangenen Woche begonnen worden. Die heiße Phase der schrittweisen Realisierung beginnt ab dem kommenden Dienstag. Dabei werden zunächst die Straßenbauarbeiten zwischen Köpernitz und dem Ortseingang Ziesar ausgeführt. Der 1. Bauabschnitt umfasst den Bereich von Köpernitz bis zum Abzweig Dretzen. Dieser soll bis zum 21. Oktober fertig sein. Danach erfolgt die Erneuerung in Richtung Ziesar bis zur Einmündung Petritor. Dieser 2. Bauabschnitt ist bis Ende November geplant. Auf freier Strecke sind Bauphasen mit Vollsperrung vorgesehen.

Anschließend wird unter halbseitiger Verkehrsführung die Ortsdurchfahrt Ziesar bis zum Knotenpunkt B 107/L 93 ausgebaut. Im Bereich zwischen Bahnhofstraße und Gartenstraße macht sich wegen der engen Fahrbahnverhältnisse allerdings eine Vollsperrung erforderlich. Für diesen Abschnitt ist in Abhängigkeit vom Winterverlauf eine Fertigstellung für Ende März 2017 geplant. Die Gesamtfertigstellung soll bis Oktober 2017 erfolgen. Es handelt sich um ein gemeinsames Ausbauprojekt des Landesbetriebes Straßenwesen mit der Stadt Ziesar. „Es fließen kommunale Haushaltsmittel in die Maßnahme, weil gleichzeitig innerorts der Gehweg und die Straßenlampen erneuert werden“, sagte Bürgermeister Dieter Sehm der MAZ. Mit im Boot ist auch der Wasser- und Abwasserzweckverband Ziesar (WAZV), der eine Schmutzwasserleitung erneuern lässt.

Der Verkehr für die Vollsperrung ab dem 17. Oktober wird für Pkw von Görzke über Wollin und Glienecke umgeleitet. Für Lkw ist eine großräumige Umleitung ab den Autobahnanschlussstellen Wollin und Burg-Ost ausgeschildert.

Von Frank Bürstenbinder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg