Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Diebstahl? Marzahner Echsen vermisst!

MAZ-Leser bittet um Unterstützung Diebstahl? Marzahner Echsen vermisst!

Plötzlich waren die Bartagamen einfach weg: Gleich zwei der Tiere sind aus dem Erlebnismarkt in Marzahne (Stadt Havelsee) verschwunden. Der Geschäftsführer Michael Schweuneke vermutet, dass ihm die Tiere gestohlen wurden. Um die beiden Echsen wiederzufinden, bittet er nun um Hinweise von möglichen Zeugen. Die vermeintliche Tatzeit scheint derweil klar zu sein.

Voriger Artikel
Zitzer Hähnestreit: Noch fehlen die Beweise
Nächster Artikel
Brandenburg räumt Reste der Ruder-EM weg

Eines der beiden fehlenden Bartagamen.

Quelle: Privat

Marzahne. Seit Sonntagnachmittag werden im Erlebnismarkt Schweuneke in Marzahne zwei Bartagamen vermisst. Geschäftsführer Michael Schweuneke vermutet, dass die beiden etwa 25 Zentimeter großen Echsen zwischen 12 und 18 Uhr während der Öffnungszeiten des Ausstellungsraumes aus ihrem Gehege gestohlen worden sind.

Gestohlen

Gestohlen? Michael Schweuneke vermisst seine Tierchen.

Quelle: Privat

Am Vormittag waren die Tiere noch da. Dass sie selbst einen Weg nach draußen gefunden haben, ist laut Schweuneke nicht möglich. Er bittet nun um Unterstützung bei der Suche nach den verschollenen Echsen. Hinweise zum Verbleib der beiden Bartagamen nimmt er unter der Telefonnummer 0172/3089340 entgegen.

Von Norman Giese

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg