Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel 20 Wohnungen für Senioren
Lokales Brandenburg/Havel 20 Wohnungen für Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 12.03.2019
Die Bauarbeiten am neuen Seniorenzentrum der Jedermann-Gruppe stehen kurz vor ihrem Abschluss, die weiße Fassade ist um die Jedermann-Farben ergänzt. Am 1. April ist Eröffnung. Quelle: HEIKE SCHULZE
Brandenburg/H

Es ist wie immer: Die Handwerker geben sich die Klinke in die Hand, auf der Baustelle herrscht Gewusel und Geschäftigkeit, aber keine Hektik. Am 1. April bereits sollen die Mieter in die 20 seniorengerechten Wohnungen an der Bauhofstraße einziehen. Das erste von zwei Bauprojekten des Investors Heinrich Rüsing wird gerade fertiggestellt. In wenigen Monaten folgt das zweite, das vornehmlich Demenz-Wohngruppen beherbergt.

Beide Objekte werden betrieben von der hiesigen Jedermann-Gruppe und der Seniosana GmbH aus Leipzig. „Wir haben bereits Vollvermietung und führen eine Warteliste“, sagt Jedermann-Chef Sven Rohde.

Die 20 Wohnungen haben jeweils ein bis drei Zimmer für Betreutes Wohnen, hier mieten sich Interessierte normal ein, die Miete liegt bei neun Euro/Quadratmeter kalt. In jeder Wohnung gibt es eine Einbauküche und Balkon, für Sicherheit sorgen elektrische Türöffner und Videokameras. Im Erdgeschoss sind Service- und Gemeinschaftsräume. So gibt es beispielsweise auch ein Partyzimmer mit einer kleinen Landhausküche. Insgesamt stehen in den fünf Geschossen 1517 Quadratmeter Wohn- und Nutzfäche zur Verfügung.

Eine wesentliche Nutzungsänderung gibt es im Erdgeschoss. „Wir hatten bis vor einigen Monaten noch geplant, hier eine Tagespflege einzurichten. Doch haben zwischenzeitlich andere Träger in der Stadt bereits solche Einrichtungen eröffnet, so dass der Markt vorerst bedient ist“, sagt Rohde.

So kam er mit seinem Team auf die Idee, die eigene Senioren-Handwerkertruppe hier anzusiedeln, die bislang in einem beengten Schuppen kampiert. Die Handwerkerleistungen bietet Jedermann für ältere Menschen an, die noch in eigenen Wohnungen leben, aber kleinere Reparaturen oder Lampenwechsel nicht mehr selbstständig hinbekommen. Laut neuerer Gesetzgebung werden solche „haushaltsnahen Dienstleistungen“ von den Pflegekassen übernommen, deshalb bietet Jedermann sie an.

Von André Wirsing

Zwischen Samstagmittag und Montagabend sind unbekannte in einen Ferienbungalow in Neuendorf eingedrungen. Worauf sie es abgesehen hatten, ist noch unklar. Der Besitzer hat den Einbruch bemerkt.

12.03.2019

Nach einem Unfall nur einen Zettel an der Windschutzscheibe zu hinterlassen reicht nicht aus. Darauf weist die Polizei nach einem Verkehrsunfall in Brandenburg/Havel hin. Sie ermittelt nun wegen Fahrerflucht.

12.03.2019

Autodiebe haben vor wenigen Tagen einen nicht zugelassenen VW Transporter gestohlen. Das Autohaus in Brandenburg/Havel bemerkte den Diebstahl am Montagnachmittag. Die Fahndung ist ausgelöst.

12.03.2019