Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener läuft gegen Tram

Unfall in Hohenstücken Betrunkener läuft gegen Tram

Glück im Unglück: Im Alkoholrausch ist ein 58-Jähriger am Montagabend gegen eine fahrende Straßenbahn im Brandenburger Stadtteil Hohenstücken gelaufen. Der Mann zog sich bei dem Zusammenstoß erhebliche Verletzungen zu.

Voriger Artikel
BraMM lockt kaum Demonstranten an
Nächster Artikel
Jahrzehntelange Geduldsarbeit
Quelle: Bernd Gartenschläger

Brandenburg an der Havel. Die Verletzungen, die der Betrunkene am Montagabend im Brandenburger Stadtteil Hohenstücken davontrug, sind aber nicht lebensgefährlich.

Gegen 20.30 Uhr lief der 58-Jährige in der Willibald-Alexis-Straße zwischen Straßenbahnschienen und der Schienenbegrenzung. In dem Moment, als die Straßenbahn an der dortigen Haltestelle anfuhr, stürzte er gegen die Bahn, wurde erfasst und verletzt. Das Unfallopfer war laut Polizei stark betrunken.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg