Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Blauer Mazda in Nord gestohlen
Lokales Brandenburg/Havel Blauer Mazda in Nord gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 25.05.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in Brandenburg an der Havel ein Auto gestohlen. In der Werner-Seelenbinder-Straße im Stadtteil Nord hatte ein 53-jähriger Brandenburger am Mittwoch gegen 22.30 Uhr seinen Mazda CX 5 mit dem amtlichen Kennzeichen BRB-FB 50 abgestellt.

Am nächsten Tag stellte er um 10.30 Uhr den Dienstahl fest. Der blaue Fahrzeug parkte in der Seelenbinderstraße am Fahrbahnrand. Es wurden eine Diebstahlsanzeige aufgenommen und der Pkw zur Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Brandenburger Polizei entgegen unter 03381/5600.

Von MAZonline

Den Protest von Brandenburger Untersuchungsgefangenen am 25. April führt die CDU-Fraktion im Landtag auf „die Sparpolitik der rot-roten Landesregierung beim Personal in der Justiz zurück“, wie deren rechtspolitischer Sprecher Danny Eichelbaum mitteilt.

28.05.2017

Es müssen nicht immer Bienen sein. Zumindest wenn Erdbeeren unter Folie angebaut werden. So wie seit diesem Jahr auf dem Gut Herrenhölzer. Zuchthummeln übernehmen das Bestäuben der Blüten im geschützten Anbau. Das Ergebnis ist schon jetzt zu schmecken. Die Ernte läuft auf Hochtouren. Im Freiland werden die Früchte erst rot.

28.05.2017

Ausgerechnet im 90. Gründungsjahr muss die Rietzer Feuerwehr ohne Löschfahrzeug auskommen. Die Reparatur eines über 40 Jahre alten W 50 lohnt sich nicht mehr. Trotzdem soll das Jubiläum im August gefeiert werden. Die Gemeinde Kloster Lehnin verspricht eine Lösung.

28.05.2017
Anzeige