Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg: Fitness-Party im Paulikloster
Lokales Brandenburg/Havel Brandenburg: Fitness-Party im Paulikloster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 08.02.2016
Erfahrene Bailaro-Trainer: Doreen Charlet (links), Tobias Willems und Lilly Charlet. Quelle: JACQUELINE STEINER
Anzeige
Brandenburg/H

Sport, Musik und gute Laune – mit Bailaro haben die Brandenburgerinnen Doreen und Lilly Charlet ein Fitness-Konzept entwickelt, das viel Wert auf die Unterhaltung der Teilnehmer legt. Das Trainingsprogramm wird dazu mit einem vielfältigen Repertoire an Tanz- und Musikstilen von Schlager über Rock bis zu Hip Hop begleitet. Hinzu kommen verschiedene Spezialaktionen, die das Fitnesstraining zu einem echten Erlebnis machen. Neben den knapp zehn Kursen, die Mutter und Tochter jede Woche in Brandenburg anbieten, veranstalten sie am kommenden Samstag, 13. Februar, einen „Valentine’s Workshop“ im Paulikloster.

Tanzen, trainieren, mitsingen

Ende 2013 starteten Doreen und Lilly Charlet mit den ersten Bailaro-Kursen in Brandenburg an der Havel. Mittlerweile nehmen wöchentlich mehr als 600 Teilnehmer an den Kursen teil.

Bei Bailaro handelt es sich um ein Fitness-Konzept mit Unterhaltungscharakter. Es verbindet intensives Muskel- und Herzkreislauftraining mit stimmungsvollen Musik- und Tanzstilen. Zum Repertoire gehören Schlager, Rock und Pop genauso wie Hip Hop, Techno oder Country.

Der Trainer, der so genannte Bailaro-Instructor, gibt einen choreografierten Grundschritt vor. Außerdem sorgt er für gute Stimmung im Kurs und animiert die Teilnehmer zum Beispiel zum lauten Mitsingen.

Im dritten Jahr in Folge haben sie das historische Gebäude für ihren Event-Workshop ausgewählt. „Das Ambiente im Paulikloster ist etwas ganz Besonderes“, findet Doreen Charlet. In den beiden vergangenen Jahren tanzten jeweils zwischen 250 und 400 Menschen innerhalb der geschichtsträchtigen Mauern. Thematisch dreht sich dieses Jahr alles um den Valentinstag. „Deshalb wird ein großer Anteil an Songs dabei sein, bei denen es um die Liebe geht“, verrät Doreen Charlet.

Warm Up mit Zumba

Offizieller Beginn des Bailaro-Workshops ist um 18 Uhr, im Vorfeld gibt es ab 17.15 Uhr aber bereits ein leichtes Warm Up mit Zumba. Danach stehen bis 21.30 Uhr drei verschiedene Bailaro-Einheiten auf dem Plan. Unter dem Stichwort Bestseller – von 18 bis etwa 19 Uhr – sind vor allem Senioren und gesundheitlich beeinträchtigte Teilnehmer gefragt. „Es können aber natürlich auch alle anderen mitmachen“, sagt Lilly Charlet. In diesem Bereich gehe es allerdings ein bisschen ruhiger zu. Die Musik ist ein wenig leiser und die Fitness-Übungen sind nicht ganz so intensiv. „Es wird nicht so viel gesprungen und gedreht.“

Mit deutlich mehr Schwung geht es ab 19.15 Uhr beim Bailaro X-treme weiter. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein intensives Muskeltraining für den ganzen Körper. „Ein paar Übungen machen wir dabei im Liegen, um speziell die Bauch- und Rückenmuskulatur zu trainieren“, so Doreen Charlet. Dazu sollten sich die Teilnehmer eine Decke oder eine Trainingsmatte zum Unterlegen mitbringen. Zum Ende des Workshops gibt es abschließend ab 20.30 Uhr noch eine klassische Bailaro-Einheit mit Partystimmung.

Massageliege und weitere Überraschungen

Um das Programm mit über vier Stunden Sport bewerkstelligen zu können, sind im Paulikloster insgesamt zwölf Trainer im Einsatz. Auch Doreen und Lilly Charlet sind mit vollem Einsatz dabei, als Bailaro-Instructors auf der Bühne und als Organisatoren, die den Ablauf im Auge behalten müssen. „Für uns wird das sowohl körperlich als auch für den Kopf anstrengend“, vermutet Doreen Charlet.

Die Bailaro-Farben sind Orange und Schwarz. Quelle: JACQUELINE STEINER

Doch davon sollen die Teilnehmer nichts mitbekommen. Sie sollen gut unterhalten werden und dabei auch ins Schwitzen kommen. Kostenfreies Wasser für den Durst zwischendurch schenkt beim Workshop die Krankenkasse IKK aus. Auch ein Catering wird aufgebaut sein. Eine Massageliege für eine kurze Wellness-Pause stellt zudem das Sonnenstudio Sunpoint zur Verfügung. Wie beim Bailaro üblich können sich die Gäste außerdem auf weitere unterhaltsame Überraschungen von der Luftgitarren-Band bis zum Spaß-Fotoshooting freuen.

Bailaro im Internet: www.bailaro.de

Von Norman Giese

Brandenburg/Havel 100. Geburtstag in Brandenburg - Rechter Läufer mit großem Herz

100 Jahre! Dieses großartige Jubiläum feiert am Samstag der Brandenburger Helmut Batzke. Der Jubilar, der jahrzehntelang in Rathenow lebte, blickt auf ein unglaublich bewegtes Leben zurück. Am Samstag begeht der ehemals leidenschaftliche Fußballer im Kreise von Familie und Freunden seinen Ehrentag.

06.02.2016
Brandenburg/Havel Drei Millionen Euro fürs Leitungsnetz - Der „Maulwurf“ unterm Bahndamm

Wegen der Bundesgartenschau im vorigen Jahr waren größere Baustellen ohnehin unerwünscht, der Wasserversorger Brawag in Brandenburg an der Havel hat die Zeit aber genutzt, um technisch anspruchsvolle Projekte für dieses Jahr zu planen und vorzubereiten.

08.02.2016
Brandenburg/Havel „Erfinden von Geschäftsfeldern“ - SPD: Stieger zerpflückt die BAS

Das „Erfinden eines neuen Geschäftsfeldes“ für die Brandenburger Arbeitsfördergesellschaft Bas kritisiert der mit öffentlichem Recht gut vertraute Rechtsanwalt und SPD-Stadtverordnete Dirk Stieger. Das von der Verwaltung gewollte Übertragen des Marienbergs und aller verbundenen Aufgaben in ein so genanntes Integrationsprojekt sei nicht schlüssig.

05.02.2016
Anzeige