Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Brandenburg: Räuber überfallen 27-Jährigen

Überfall in der Nacht Brandenburg: Räuber überfallen 27-Jährigen

Opfer eines brutalen Raubüberfalls wurde in der Nacht zu Sonntag ein junger Mann in Brandenburg an der Havel. Der 27-Jährige war kurz nach Mitternacht in der Nähe des Industriemuseums unterwegs, wo er von zwei Männern angegriffen, zu Boden geworfen und durchsucht wurde. Die Täter stahlen Geld und sind flüchtig.

Voriger Artikel
Lesecafé wartet noch auf die Wuster
Nächster Artikel
Comedy: Mal aufreizend, mal feinsinnig


Quelle: dpa

Brandenburg/H. In der Nacht zu Sonntag wurde ein 27-Jähriger in der August-Sonntag-Straße in Brandenburg Opfer eines Überfalls. Zwei Männer griffen den Mann gegen 0.15 Uhr auf Höhe des Industriemuseums an.

Der junge Mann, allein unterwegs, wurde zu Boden gerissen und durchsucht. Die beiden Täter nahmen das Bargeld, das er bei sich trug, an sich und ließen ihn auf dem Boden liegend zurück. Sie flüchteten. Das Opfer konnte zumindest einen Täter grob beschreiben. So soll es sich bei ihm um einen 1,85 bis 1,90 Meter großen Mann handeln. Er trug während des Angriffs komplett schwarze Kleidung und weiße Turnschuhe.

Die Polizei konnte sie trotz sofort eingeleiteter Fahndung bisher nicht ausfindig machen. Sie bittet unter der Rufnummer 03381/5600 um Hilfe aus der Bevölkerung. Wer zur Tatzeit in der Nähe etwas beobachtet hat, möge sich bei der Dienststelle melden.

Von Philip Rißling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg