Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburger zeigen Spendenwillen
Lokales Brandenburg/Havel Brandenburger zeigen Spendenwillen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 20.09.2015
Berge von Spenden im Industriemuseum. Quelle: JACQUELINE STEINER
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Decken, Winterjacken, Plüschtiere, Waschmaschinen, Spielzeug – viele Brandenburger trennten sich am Wochenende für den guten Zweck von noch brauchbaren, aber nicht mehr benötigten Dingen des eigenen Hausstands. Die vom Freundeskreis linker Sozialdemokraten ins Leben gerufene Spendensammlung entpuppte sich dank der Bereitschaft der Brandenburger zu helfen als riesiger Erfolg.

„Schier unglaublich, damit war nicht zu rechnen“, jubelte Organisator Sebastian Möckel noch weit vor Ende der dreistündigen Sammelaktion. „Das zeigt, dass die Brandenburger ein ganz großes Herz haben.“ Fast im Minutentakt brachten die Menschen alles, was Flüchtlingen helfen kann, zum Industriemuseum. „Ein ganz besonderer Dank gilt dem Industriemuseum, dass wir noch bis Mittwoch die Halle nutzen können, um die Logistik zu organisieren“, freute sich auch Heiko Horst-Müchler.

Es sei nicht im Ansatz zu erwarten gewesen, dass so viele Sachen zusammenkommen, umso schöner sei es, dass sich die Organisatoren nicht von parteiinternen Fehden haben stoppen lassen. Gleichzeitig betonte er aber, dass man die Aktion gern unter dem SPD-Label gefahren hätte. „So sind wir einfach ein Kreis engagierter Menschen, die etwas Gutes tun – auch okay.“

In den kommenden Tagen sind die Aktivisten nun damit beschäftigt, alle Spenden zu katalogisieren und an die Betreiber der hiesigen Notunterkünfte zu verteilen. Und wer in dieser Zeit das Bedürfnis entwickelt, noch etwas zu spenden oder zu helfen? „Gar kein Problem. Einfach herkommen, wir sind hier“, sagte Möckel.

Von Philip Rißling

Potsdam-Mittelmark Erntefest des Kreises Potsdam-Mittelmark - Beste Pflüger sind Lindemanns aus Krahne

Zwei Tage lang herrschte buntes Treiben auf dem Hof von Thomas Syring in Zauchwitz. Beim Erntefest des Kreises Potsdam-Mittelmark wurden unter anderem die schönsten Erntekronen gekürt und die Besten am Pflug ermittelt. Dass Jörg und Guido Lindemann aus Krahne sich einen Doppelsieg sicherten, bekamen aber nur wenige Besucher mit,

23.09.2015
Brandenburg/Havel Mittelalterfest auf Burg Ziesar - Von Landsknechten und Schelmen

Mit einem großen Aufmarsch aller mitwirkenden Mittelalterfans, Askanier und Händler begann am Sonnabendvormittag zum neunten Mal das Mittelalterfest auf der Burg Ziesar. Zelte, Handwerksbuden mit Schmieden, Hersteller von Gewandung, Schmuck und Kindespielzeug reihten sich im Burgpark aneinander.

23.09.2015
Brandenburg/Havel Sinfoniekonzert der Brandenburger Symphoniker - Ein gutes Einvernehmen

Mit Mozarts Sinfonie, der Fantasie, die der Engländer Ralph Vaughan Williams über ein Thema von Thomas Tallis schrieb, sowie der 4. Sinfonie von Johannes Brahms wurde am Wochenende die neue Sinfoniekonzertreihe der Brandenburger Symphoniker gestartet. Nicht dabei war erneut der neue Chefdirigent, er wurde vertreten von Philipp Pointner.

23.09.2015
Anzeige