Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Butzower Verein will Trägerschaft

Ideen für Alte Schule Butzower Verein will Trägerschaft

Nach dem Vorbild des Fördervereins im benachbarten Gortz will auch der Verein „Butzower Dorfkern“ die Trägerschaft über die ehemalige Schule im Dorf übernehmen. Das über 100 Jahre alte Gebäude dient den Butzowern als Dorfgemeinschaftshaus.

Voriger Artikel
Ein sicheres Heim für junge Flüchtlinge
Nächster Artikel
Von neuer Kita bis zur alten Ziegelei

Die Alte Schule in Butzow geht an einen Förderverein.

Quelle: malo

Butzow. Nach dem Vorbild des Fördervereins im benachbarten Gortz will auch der Verein „Butzower Dorfkern“ die Trägerschaft über die ehemalige Schule im Dorf übernehmen. Das über 100 Jahre alte Gebäude dient den Butzowern als Dorfgemeinschaftshaus.

„Allerdings ist der Grundriss nicht perfekt für größere Veranstaltungen. Deshalb würden wir gern mehrere Räume mit einer Trennwand zusammenführen“, erläuterte Vereinsvorsitzender Bernhard Weise auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung von Beetzseeheide die Vorstellungen des Vereins.

Voraussetzung für die Investitionen wäre eine Nutzungsvereinbarung mit der Kommune. Zwar hat sich der Förderverein derzeit die Sanierung der Butzower Kirche auf die Fahne geschrieben, doch haben die Mitstreiter von Bernhard Weise bei ihren Aktivitäten die gesamte Dorfmitte im Blick. „Wir nennen uns nicht ohne Grund Butzower Dorfkern“, sagte Ortsvorsteher und Vereinsmitglied Dirk Lange auf eine Frage von Gemeindebürgermeister Eberhard Pinkpank.

Der wollte wissen, warum sich der Verein einen solchen Klotz ans Bein binden wolle. Zu einer sofortigen Entscheidung über einen Nutzungsvertrag wollte sich der Bürgermeister nicht durchringen. Amtsdirektor Guido Müller wurde beauftragt zunächst einen Vertragsentwurf vorzubereiten. Unter den Abgeordneten stieß der Antrag des Fördervereins auf eine breite Zustimmung.

Britta Fraas erinnerte an die erfolgreich gestartete Sanierung der Dorfkirche. Auch Kerstin Maloszyk lobte das Engagement der Butzower. Der Gortzer Ortsvorsteher Uwe Sernow-Rose verwies auf die Notwendigkeit einer Nutzungsvereinbarung, um Fördermittel einwerben zu können.

Von Frank Bürstenbinder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg