Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Cannabis entdeckt, Mann verschwunden

Brandenburg an der Havel Cannabis entdeckt, Mann verschwunden

Auf der Suche nach einem vermissten Brandenburger stieß die Polizei am Donnerstag auf eine kleine Cannabisplantage. Der 34 Jahre alte Mann, der in der Altstadt von Brandenburg an der Havel wohnt, war längere Zeit nicht auf der Arbeit erschienen – auch sein Vermieter hatte ihn lange nicht mehr gesehen.

Voriger Artikel
Weihnachts-Deko macht die Nacht zum Tag
Nächster Artikel
Havelfest: Kelly und Meyle sind die Headliner


Quelle: dpa

Brandenburg/H. Auf der Suche nach einem vermissten Brandenburger stieß die Polizei am Donnerstag auf eine kleine Cannabisplantage. Der 34 Jahre alte Mann, der in der Altstadt wohnt, war längere Zeit nicht auf der Arbeit erschienen und auch sein Vermieter hatte ihn lange nicht mehr gesehen.

Daher machten sich Brandenburger Polizeibeamte auf den Weg in die Wohnung des Vermissten. Dort trafen sie zwar niemanden an, entdeckten aber einige verbotene Drogen in Form von zwölf größeren Cannabispflanzen und einigen wenigen Setzlingen.

Die Kripo nimmt daher die Ermittlungen auf wegen des mutmaßlichen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Wo der Mieter sich aufhält, ist noch immer nicht bekannt.

Von Jürgen Lauterbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg