Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Cannabisfund in Butterlake
Lokales Brandenburg/Havel Cannabisfund in Butterlake
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 19.10.2017
Cannabispflanzen züchtete ein Unbekannter im Wald in Butterlake. Quelle: dpa
Brandenburg/H

Ein Pilzsammler hat am Mittwochnachmittag die Polizei in den Wald in Butterlake in der Stadt Brandenburg gerufen. Er hatte keine Pilze, wohl aber Cannabis gefunden.

Die etwa 2,5 Meter hohen Stauden wuchsen in einem mit Maschendraht umzäunten sechs Quadratmeter großem Areal im Wald. Die Polizisten beschlagnahmten die Pflanzen und ermitteln nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Von Marion von Imhoff

Bei einer Routinekontrolle haben Polizeibeamte am Mittwochnachmittag in Brandenburg an der Havel eine Schreckschusspistole entdeckt. Der Besitzer hatte sie in seinem Wagen immer griffbereit dabei.

19.10.2017

Schwer gekracht hat es am Donnerstagvormittag auf der Verbindungsstraße zwischen den Orten Damsdorf und Trechwitz (Potsdam-Mittelmark). Bei dem frontalen Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Kleintransporter wurden drei Menschen verletzt. Die Straße musste vorübergehend komplett gesperrt werden.

19.10.2017

Radfahrer am Brandenburger Hauptbahnhof wundern sich womöglich über die vielen rosa Zettel, die an vielen dort ab- und untergestellten Fahrrädern hängen. Erst bei näherem Hinsehen wird klar, dass alle Räder etwas gemein haben: Sie sind so stark beschädigt, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht mehr genutzt werden. Deshalb sollen sie weg.

19.10.2017