Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Cannabisfund in Butterlake

Brandenburg an der Havel Cannabisfund in Butterlake

Pilzsammler machen oft überraschende Entdeckungen, weil sie quer durchs Dickicht laufen und so auf Verstecke stoßen. In Brandenburg an der Havel stieß ein Pilzliebhaber auf diese Weise auf eine verbotene Pflanzenart.

Voriger Artikel
Schreckschusswaffe im Fußraum
Nächster Artikel
Der Marienberg ist wieder geöffnet

Cannabispflanzen züchtete ein Unbekannter im Wald in Butterlake.

Quelle: dpa

Brandenburg/H. Ein Pilzsammler hat am Mittwochnachmittag die Polizei in den Wald in Butterlake in der Stadt Brandenburg gerufen. Er hatte keine Pilze, wohl aber Cannabis gefunden.

Die etwa 2,5 Meter hohen Stauden wuchsen in einem mit Maschendraht umzäunten sechs Quadratmeter großem Areal im Wald. Die Polizisten beschlagnahmten die Pflanzen und ermitteln nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Von Marion von Imhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg