Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
City-Lokale laden wieder zur Kneipennacht

Brandenburg an der Havel City-Lokale laden wieder zur Kneipennacht

Zwölf Lokale, zwölf Bands: Am Samstagabend steht wieder das allseits beliebte Kneipenfest in Brandenburg an der Havel auf dem Programm. Bereits zum 29. Mal laden die Kneipen in der Innenstadt zu Kaltgetränken und qualitativ hochwertigen Live-Auftritten lokaler und regionaler Bands. Mit dabei sind viele alte Bekannte, aber auch neue Namen.

Voriger Artikel
Neuer Hörsaal für die Mediziner ist komplett
Nächster Artikel
Müll-Grundstück ist unterm Hammer

„The Rubix“ werden in der Werft am Ufer der Havel zu erleben sein.

Quelle: Promo

Brandenburg/H. Auch im Jahr 2017 bleibt das Brandenburger Kneipenfest interessant und abwechslungsreich – die Besucher können sich am Samstagabend wieder auf ein vielseitiges Musikprogramm mit tollen Liveacts sowie auf eine neue Location freuen, die in diesem Jahr ihre Kneipenfest-Premiere erleben wird.

Neu dabei ist in diesem Frühjahr der Rum-Express in der Bollmann-Passage. Musikalischer Premieren-Gast beim Kneipenfest ist dort der Berliner Künstler Frank Edge.

>>HIER GIBT’S DAS PROGRAMM ZUR KNEIPENNACHT

Ansonsten bleibt beim Kneipenfest auch im 15. Jahr alles beim Alten: Die Besucher können sich einmal mehr auf einen Konzertmarathon mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm und professionellen Livedarbietungen freuen. Bands und Musiker aus Brandenburg und dem gesamten Bundesgebiet werden in insgesamt zwölf Lokalen zwölf Livekonzerte präsentieren.

Zwölf Lokale, zwölf Bands

Der Startschuss zum nunmehr 29. Brandenburger Kneipenfest fällt am Samstag pünktlich abends um 20 Uhr in allen Lokalen gleichzeitig. Wie gehabt gilt auch dieses Mal wieder das Motto: „Nur einmal bezahlen – überall dabei sein!“ Die Tickets für das Konzertspektakel gibt es am Kneipenfestabend ab 19 Uhr an allen beteiligten Lokalen.

Mit dabei sind diesmal die Lokalitäten Altstadt Pub, Ambrosius-Pinte, Berg & Tal, Café 22, das Fonte, das Herzschlag, der Kartoffelkäfer, Restaurant An der Dominsel, Rum-Express, das Steakhaus Crocodile, die Theaterklause, die Trattoria del Corso und die Werft am Ufer der Havel.

Das aktuelle Programm, alle Fakten rund ums Brandenburger Kneipenfest sowie Informationen zu den auftretenden Bands und Musikern gibt es
hier.

Von Philip Rißling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
5a29d74e-dc22-11e7-9eba-5da84ef1d449
Brandenburg/Havel damals und heute

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist mehr als tausend Jahre alt. Besucher können auch heute noch viel Historisches entdecken. Die MAZ hat im Archiv gestöbert, sehenswerte Fotos gefunden und lädt hier zu einem Stadtbummel „Damals und heute“ ein.

37e8f698-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Babys aus Brandenburg/Havel und Umland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg