Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel DKP Brandenburg eröffnet eigenes Büro
Lokales Brandenburg/Havel DKP Brandenburg eröffnet eigenes Büro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 01.11.2018
Büro statt Gaststätte. DKP-Mann Werner Becker vor dem einstigen Treffpunkt Agentenzentrale. Quelle: Brigitte Einbrodt
Brandenburg/H

Die DKP Brandenburg-Stadt und Umland eröffnet am Donnerstag, 1. November, um 16 Uhr ihr Büro in der Carl-Reichstein-Straße 2 in Brandenburg/Havel, das sie künftig dienstags und mittwochs jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr öffnen will.

Wie der Brandenburger Vorsitzende Horst Drewke und Werner Becker mitteilen, habe es die Parteigruppe bereits nach kurzer Zeit aufgegeben, sich zu ihren monatlichen Beratungen in einer Gaststätte zu treffen. Gemeint ist die Agentenzentrale in der Kurstraße.

Von MAZ

Ein neues Innenstadthotel soll den Tourismus in der Stadt Brandenburg ankurbeln. Die CDU schlägt nun vor, das in die Jahre gekommene Areal am Salzhof zu bebauen. Bei der Entscheidungsfindung soll es anders zugehen als zuvor.

01.11.2018

Eine „Reise ins Ungewisse“ kündigt Christian Heise an. Eingeladen sind am 31. Oktober, dem Halloween-Tag, Kinder und Erwachsene, die das Schaudern mögen. Mutige treffen sich um 18 Uhr am Neustadt Markt.

30.10.2018

Im Oktober zeigt sich der Arbeitsmarkt womöglich zum letzten Mal in diesem Jahr von seiner freundlichen Seite. In Brandenburg/Havel erreicht die Arbeitslosenquote mit 8,3 Prozent einen erneuten Tiefstand.

30.10.2018