Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Das war der Wahlsonntag in Brandenburg
Lokales Brandenburg/Havel Das war der Wahlsonntag in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 28.02.2018
In Brandenburg an der Havel hat sich Steffen Scheller (CDU) durchgesetzt. Quelle: Jacqueline Steiner
Potsdam

Ein spannender Wahlsonntag geht zu Ende. In sieben Städten und Gemeinde konnten die Menschen neue Bürgermeister wählen – am Ende gab es aber nur in drei Kommunen eine Entscheidung.

Wir berichten live vom Wahltag:

  • 25.02.18 19:33
    Damit verabschieden wir uns an diesem spannenden Wahlsonntag! Wir lesen uns bei den Stichwahlen.
  • 25.02.18 19:31

    Alle Ergebnisse im Überblick:



    - Steffen Scheller (CDU) ist neuer Oberbürgermeister von Brandenburg an der Havel
    - Holger Schreiber (parteilos) bleibt Bürgermeister von Wustermark
    - Matthias Rudolph (BFZ/Freie Wähler) ist neuer Bürgermeister von Fürstenwalde/Spree
    - In Rathenow gehen Ronald Seeger (CDU) und Daniel Golze (Linke) in die Stichwahl
    - Stichwahl auch in Petershagen-Eggersdorf zwischen Marco Rutter (FDP) und Monica Hauser (parteilos)
    - In Neuenhagen bei Berlin gehen Ansgar Scharnke (Die Parteilosen) und Janina Meyer-Klepsch (SPD) in die Stichwahl
    - Strausbergs Bürgermeisterin Elke Stadeler muss in Stichwahl gegen Birgit Bärmann (beide parteilos)
  • 25.02.18 19:27
    In Strausberg (Märkisch-Oderland) liegt Amtsinhaberin Elke Stadeler (parteilos) nach dem vorläufigen Endergebnis zwar mit 41,2 Prozent der Stimmen deutlich vorn. Doch auch sie konnte keine absolute Mehrheit erzielen und geht nun in die Stichwahl gegen die ebenfalls parteilose Birgit Bärmann.
  • 25.02.18 19:22
    Auch in Neuenhagen bei Berlin kommt es zu einer Stichwahl: nsgar Scharnke (Die Parteilosen) und Janina Meyer-Klepsch (SPD) gehen am 18. März in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt. Scharnke errang mit 44,6 Prozent zwar die meisten Stimmen, verfehlte aber die absolute Mehrheit. Janina Meyer-Klepsch erhielt 19,3 Prozent der Stimmen.
  • 25.02.18 18:55
    Nun ist es amtlich: In Petershagen-Eggersdorf gehen Marco Rutter (FDP) und Monica Hauser (parteilos) in die Stichwahl. Auf Rutter fielen 27,9 Prozent der Stimmen, auf Hauser 22,9 Prozent.
  • 25.02.18 18:36
    In Petershagen-Eggersdorf (Märkisch-Oderland) kommt es voraussichtlich zur Stichwahl. Nach Auszählung von 13 der 15 Stimmbezirke konnte keiner der Kandidaten die 30-Prozent-Hürde überspringen.
  • 25.02.18 18:35
    Steffen Scheller spricht gerade im rbb-Fernsehen: "Die Stadt hat sich toll entwickelt. Es gibt aber weitere Herausforderungen zu meistern." Und zack, das war's erst mal mit Wahl. Nächstes Thema: die Afrikanische Schweinepest.
  • 25.02.18 18:29
    In Strausberg (Märkisch-Oderland) hat Amtsinhaberin Elke Stadeler (parteilos) nach derzeitigem Auszählungsstand die Nase vorn.
  • 25.02.18 18:27
    Die Stadt Brandenburg twittert das vorläufige Ergebnis und teilt mit, dass sich der Wahlausschuss am kommenden Mittwoch trifft.
  • 25.02.18 18:24
    In Fürstenwalde (Oder-Spree) steht das vorläufige Endergebnis fest. Matthias Rudolph (BFZ & BVB/Freie Wähler) liegt mit 52,2 Prozent der Stimmen vor dem derzeit amtierenden Hans-Ulrich Hengst (parteilos, 34,5 Prozent). Den Dritten Platz erreichte Karin Lehmann von der CDU mit 13,3 Prozent. Neuer Bürgermeister wird damit Matthias Rudolph.
  • 25.02.18 18:14
    Nun ist Brandenburg an der Havel ausgezählt:

    Es wurden 24.549 Stimmen abgegeben, davon sind 24.191 gültig. Die Wahlbeteiligung beträgt 40,4 Prozent.

    Steffen Scheller erhält 66,6 Prozent der gültigen Stimmen, Jan van Lessen 33,4 Prozent.
  • 25.02.18 18:11
    Wir warten noch auf das Endergebnis aus Brandenburg an der Havel. Es fehlen noch zwei Wahlbezirke.
  • 25.02.18 18:10
    Die Ereignisse haben sich in den letzten Minuten fast überschlagen, aber hier kommt nun auch die dritte Vollzugsmeldung des Abends - aus Rathenow. Und nun: durchatmen!


  • 25.02.18 18:07
    Steffen Scheller ist neuer Oberbürgermeister in Brandenburg an der Havel. Herzlichen Glückwunsch!
  • 25.02.18 18:06
    Unsere Meldung zur Wahl in Wustermark:
Tickaroo Liveblog Software

Von Philip Rißling

Rudolf Luther (84) hat am Samstag nach 60 Jahren sein Arbeitsleben beendet und seinen Obst- und Gemüseladen am Breiten Weg in Ziesar zum letzten Mal abgeschlossen. Damit endet eine Ära.

27.02.2018

Die Freiwillige Feuerwehr in Ziesar wurde 2017 insgesamt 96 Mal alarmiert. 30 Verletzten wurde geholfen, sechs Tote wurden geborgen. Die Wehr ist am Limit. Nicht nur wegen des furchtbaren Unfalls mit zwei Toten Kameraden aus Lehnin.

25.02.2018
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel - Romantisches Brandenburg

Mit Musik aus dem Freischütz und der grandiosen „Pastorale“ von Beethoven wusste das Brandenburger Sinfonieorchester unter Leitung von Peter Gülke am Wochenende bei drei Konzerten zumeist den richtigen Ton zu treffen.

25.02.2018