Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Diamantenes Ehepaar aus Plaue

Kennenlernen am Krankenbett Diamantenes Ehepaar aus Plaue

Die Eheleute Henny und Erich Mletzko aus Plaue feiern am Donnerstag ihren 60. Hochzeitstag. Kennengelernt haben sie sich einst am Krankenbett eines gemeinsamen Kollegen. Mit ihren beiden Kindern, den drei Enkeln und dem eineinhalbjährigen Urenkel wollen sie nun ihre diamantene Hochzeitsjubiläum feiern.

Voriger Artikel
So wäscht man sich richtig die Hände
Nächster Artikel
Brandenburg: Stadtwerke küren Auto-Gewinner

Glücklich verheiratet seit 60 Jahren: Henny und Erich Mletzko.

Quelle: Norman Giese

Plaue. Die Liebe von Henny und Erich Mletzko hält jetzt schon 60 Jahre. Am 15. Oktober 1955 gaben sie sich einst das Ja-Wort und feiern nun diamantene Hochzeit. Kennengelernt haben sich die Eheleute aus Plaue an einem eher ungewöhnlichen Ort, wie die 79-jährige Henny Mletzko verrät: „Das war am Krankenbett bei einem Kollegen.“ Beide besuchten den gemeinsamen Freund damals zur gleichen Zeit. „Von da an waren wir immer zusammen.“

Die gebürtige Spreewälderin und ihr Mann, der ursprünglich aus Oberschlesien stammt, arbeiteten zu dieser Zeit für die sowjetischen Streitkräfte in Wünsdorf (Landkreis Teltow-Fläming). Sie als Schraubendreherin und er als Schlosser waren an Aufarbeitungen und Generalreparaturen von Panzern beteiligt. „Ich habe in Zossen gewohnt und mein Mann in Wünsdorf“, erinnert sich Henny Mletzko. In Zossen wurde schließlich auch geheiratet.

Jubiläumsfeier mit der Familie

Als Erich Mletzko dann im Walzwerk Brandenburg anfing, verschlug es das junge Paar 1957 nach Plaue. „Da haben wir zunächst bei meinen Eltern gewohnt“, erzählt der heute 78-jährige Rentner. Ihre erste eigene Wohnung bezogen die beiden in Kirchmöser, wo Erich Mletzko später auch 18 Jahre im Werk für Gleisbau arbeitete. Mitte der 1960er-Jahre ging es zurück nach Plaue, wo die Eheleute noch immer wohnen.

Dort wollen sie nun am Samstag mit ihrer Familie auch das runde Hochzeitsjubiläum feiern. Mit Tochter und Sohn sowie drei Enkeln und einem eineinhalbjährigen Urenkel ist neben einem gemeinsamen Mittag- und Abendessen eine kleine Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen geplant. „Es ist immer schön, wenn alle da sind“, freut sich Henny Mletzko.

Von Norman Giese

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg