Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Dieser Senior (83) spielt sich jung
Lokales Brandenburg/Havel Dieser Senior (83) spielt sich jung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 16.02.2018
Karl-Heinz Duschl bei einer letzten Probe vor dem Konzert am Sonnabend. Quelle: Frank Bürstenbinder
Anzeige
Ziesar

Es sind 24 Satzpaare aus je einem Präludium und einer Fuge in allen Dur- und Molltonarten. Mit seinem „wohltemperierten Klavier“ demonstrierte Johann Sebastian Bach (1685-1750) auf grandiose Weise, wie sich das Komponieren und Spielen über alle Tonarten hinweg eignet, wenn sie gleichberechtigt nebeneinander stehen – wohltemperiert eben. Für Karl-Heinz Duschl ist Bachs Präludium das Entree für sein Solokonzert an diesem Sonnabend um 17 Uhr im Vortragssaal der Kreismusikschule in Bad Belzig. Der einstige Leiter des Jugendblasorchesters in Ziesar bereitet sich seit Monaten auf ein abendfüllendes Programm vor, bei dem er neben Bach auch Beethoven, Schumann und Chopin zu Gehör bringen wird. Den Anlass für den öffentlichen Auftritt sieht man dem bekannten Ziesaraner Pianisten nicht an. Auf 83 eng mit der Musik verbundene Lebensjahre kann Duschl in dieser Woche zurückblicken. Mit dem Konzert in Bad Belzig macht der Solist nicht nur Klavierliebhabern, Freunden und der Familie ein Geschenk.“Neue Herausforderungen halten mich aktiv und fit“, findet der Senior. Bereits zu seinem 80. Geburtstag präsentierte er in der Kreisstadt Meisterwerke.

Dass Duschl die Kreismusikschule als Auftrittsort wählt, ist kein Wunder. Viele Jahre war der einstige Berufsmusiker, Komponist und Arrangeur unter ihrem Dach künstlerischer Leiter und Dirigent des Keyboardorchesters. „Die Arbeit mit dem Nachwuchs hat mich jung gehalten und mir ein erfülltes Leben verschafft“, ist Duschl überzeugt. Als junger Bursche sang er im Kinderchor des Berliner Rundfunks. Während des Studiums an der Akademie der Künste Leipzig belegte er als erstes Hauptfach Ensembleleitung, Komposition und Arrangement. An seine Fachschuljahre in Weimar wird am Sonnabend eine Klavierkomposition von Joachim Beez erinnern. „Wir waren auf einem Zimmer und sehen uns bis heute bei Klassentreffen der Generation 80 Plus“, so Duschl.

Von Frank Bürstenbinder

60 Jahre Zweisamkeit: Margot und Wolfgang Moratz aus Brandenburg an der Havel feiern am Donnerstag ihre Diamantene Hochzeit. Ihr gemeinsames Leben hat viele Wendungen genommen. Was ist ihr Rezept für eine so lange Ehe?

16.02.2018

Ein Wolfsbeauftragter des Landesumweltamtes hat Steinberg (Potsdam-Mittelmark) besucht. Uwe Schanz versprach, die Ängste der Einwohner ernst zu nehmen. Der Fachmann sagte die Installation von Wildkameras zu, um die weitere Entwicklung zu verfolgen. Doch das Misstrauen im Dorf gegen das Brandenburger Wolfsmanagement sitzt tief.

19.02.2018

Am Aschermittwoch ist ja alles vorbei, so auch beim Brandenburger Karneval Club BKC. Zum traditionellen Heringsessen im Narrenhaus des Vereins überreichten die Karnevalisten dann auch den Schlüssel der Altstadt an Bürgermeister Steffen Scheller. Doch die neue Saison hat schon begonnen und hält einige Höhepunkte bereit.

14.02.2018
Anzeige