Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Erst Ehefrau, dann Polizisten angegriffen
Lokales Brandenburg/Havel Erst Ehefrau, dann Polizisten angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 28.12.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Weil er seine Ehefrau verprügelte und anschließend auch Polizisten angriff und beleidigte, verbrachte ein betrunkener Mann aus Hohenstücken die Nacht von Sonntag auf Montag in Polizeigewahrsam.

Gegen 23.30 Uhr war die Brandenburger Polizei am Sonntagabend ausgerückt zu einem Wohnhaus in Hohenstücken. Ein Ehestreit war handfest geworden, der Mann schlug auf seine Gattin ein. Die Beamten gingen dazwischen und verwiesen den aggressiven Mann der eigenen Wohnung.

Auch gegen Polizisten handgreiflich

Daraufhin wurde der betrunkene Brandenburger auch gegen den Polizisten handgreiflich, fing an zu schubsen und um sich zu schlagen. Die Beamten, die unverletzt blieben, überwältigten mit einfacher körperlicher Gewalt und legten ihm Handschellen an.

Um den Verweis aus der Wohnung durchzusetzen, nahmen sie den Angreifer mit, bei dem ein Alkoholwert von 1,87 Promille festgestellt wurde. Während der Fahrt leistete der Mann weiter Widerstand und beleidigte die Polizisten mit üblen Schimpfwörtern. Die Nacht verbrachte er dann in Gewahrsam, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte.

Von Amts wegen wurde Anzeige erstattet wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, Beleidigung und Körperverletzung.

Von Jürgen Lauterbach

Nach Titus folgt Kasper: Die Wasserbüffel in der Reckahner Teichanlage haben Verstärkung bekommen. Bullenkalb Kasper ist das zweite in Reckahn geborene Zotteltier. Auch zwischen den Jahren schaut Wolfgang Dietz täglich nach der Herde. Die Wasserbüffel werden zur Landschaftspflege eingesetzt.

28.12.2015
Brandenburg/Havel Konzert in der Lehniner Klosterkirche - Das älteste Weihnachtslied auf Deutsch

Während der Konzertstunde in der Lehniner Klosterkirche herrschte am ersten Weihnachtstag gespannte Stille. Mehrere hundert Zuhörer lauschten den Klängen, mit denen die Lehniner Choralschola und das Ensemble Clairvaux die dreischiffige Backsteinkirche füllten.

27.12.2015

Am Heiligen Abend sind 13 Sterntaler-Familien zwischen Rathenow, Brandenburg an der Havel und Bad Belzig nicht aus dem Staunen heraus gekommen. Dank der erfolgreichen MAZ-Spendenaktion konnten rund 21 000 Euro in Form von Geschenken und Gutscheinen verteilt werden. MAZ-Redakteure übernahmen die Bescherung. Sie erlebten glückliche Kinder und Eltern.

27.12.2015
Anzeige